Neue Kolleginnen und Kollegen gesucht!

In den Zeiten zunehmender Schwierigkeiten bei der Suche nach qualifiziertem Personal bitten wir Sie, um Ihre Mithilfe und belohnen Ihren Einsatz für unser Haus. Gewinnen Sie qualifizierte Kolleginnen und Kollegen (ausschließlich) für die aufgeführten und beschriebenen Fachbereiche aus ihrem persönlichen Bekanntenkreis, um für das Helios Klinikum Niederberg GmbH zu arbeiten.

Prämie für neue Mitarbeiter

Für den wichtigsten Job der Welt suchen wir:

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d), sowie Spezialisten mit nachgewiesener Fachqualifikation für diese Bereiche:

Intensiv-Fachkrankenpfleger (m/w/d), Fachkrankenpfleger OP und OTA (m/w/d), Fachkrankenpfleger Anästhesie und ATA (m/w/d), Entbindungspfleger (m/w/d),

Neue Mitarbeiter* erhalten bei Bewerbung nach dem 01.05.2019 und daraus resultierendem Eintritt in ein Arbeitsverhältnis mit dem Helios Klinikum Niederberg unter unten genannten Bedingungen eine "Willkommensprämie". Dies gilt nicht für bereits bei der Helios Gruppe beschäftigte Mitarbeiter.

Neue Mitarbeiter als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d), sowie Spezialisten mit nachgewiesener Fachqualifikation für diese Bereiche:

Mitarbeiter als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d) oder Intensiv-Fachkrankenpfleger (m/w/d), Fachkrankenpfleger OP und OTA (m/w/d), Fachkrankenpfleger Anästhesie und ATA (m/w/d), Entbindungspfleger (m/w/d), die in den letzten drei Monaten vor Bewerbungseingang nicht bei dem Helios Klinikum Niederberg angestellt waren, erhalten bei einem vertraglich vereinbarten Stellenanteil von 1,0 VK eine Willkommensprämie in Höhe von insgesamt 5.000 Euro brutto, zahlbar in sieben Raten, erste Rate mit der auf den Arbeitsantritt folgenden Gehaltsabrechnung in Höhe von 800 Euro, zweite bis siebte Rate im Falle des Fortbestehens des Arbeitsverhältnisses über den sechsten Monat hinaus zu je gleichen Raten a 700 Euro in den  darauffolgenden Abrechnungsmonaten.

*davon ausgenommen sind Bewerber konzernverbundener Kliniken.
** Alle Eurowerte sind Bruttobeträge