Die Standards unserer Ausbildung in der Pflege

Die Standards unserer Ausbildung in der Pflege

Die Ausbildung im Helios Klinikum Niederberg folgt hohen theoretischen und praktischen Standards. So gewährleisten wir einen qualifizierten Start ins Berufsleben.

Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann (m/w/d)

Wir bieten unseren Auszubildenden als Pflegefachfrau / Pflegefachmann (m/w/d) ein umfangreiches Lernangebot in Theorie und Praxis. Unsere Ausbildung folgt verbindlichen Standards – das garantiert, dass unsere Pflegekräfte nach bestandenem Examen mit dem gleichen hohen Wissensniveau in den Beruf starten.

Wir stellen Ihnen die wichtigsten Bestandteile der Pflegeausbildung vor. Mit einem Klick auf die jeweilige Überschrift erhalten Sie weitere Informationen.

Ausbildung über die Akademie für Gesundheitsberufe gGmbH Wuppertal

Zu den Aufgaben von Pflegefachkräften gehören z. B.

  • Erhebung und Feststellung des Pflegebedarfs, Planung, Organisation, Durchführung und Dokumentation der Pflege
  • Evaluation der Pflege, Sicherung und Entwicklung der Qualität der Pflege, Beratung, Anleitung und Unterstützung von zu pflegenden Menschen und ihrer Bezugspersonen in der individuellen Auseinandersetzung mit Gesundheit und Krankheit,
  • Einleitung lebensnotwendiger Sofortmaßnahmen bis zum Eintreffen der Ärztin oder des Arztes,
  • Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team.

Die Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in erfolgt innerhalb von drei Jahren und umfasst 2100 Stunden theoretischen und praktischen Unterricht sowie 2500 Stunden praktische Ausbildung. Die praktische Ausbildung findet sowohl in den Einrichtungen des Klinikverbundes St. Antonius und St. Josef als auch bei unseren Kooperationspartnern statt.

Ausbildungsbeginn
ab 2018 jeweils zum 01. August und 01. Oktober des Jahres

  • Gesundheitliche und persönliche Eignung
  • Fachoberschulreife oder Hauptschulabschluss und erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mind. zwei Jahren oder einer Erlaubnis als Gesundheits- und Krankenpflegeassistent/in bzw. Altenpflegehelfer/in
  • eine andere abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung (Änderung vom 17. Juli 2009)

Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel.: 0202 299-3710 oder -3723. Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Passbild, Zeugniskopien, evtl. Arbeitszeugnisse und sonstige berufliche Nachweise) richten Sie bitte an:

Akademie für Gesundheitsberufe gGmbH Wuppertal
Schule für Gesundheits- und Krankenpflege
Vogelsangstraße 106
42109 Wuppertal

Ausbildung im Helios Bildungszentrum Wuppertal

Mehr als 20 Bildungszentren stehen bei Helios für die Ausbildung zur Verfügung. Unsere Klinik kooperiert mit dem Bildungszentrum in Wuppertal.

Die Helios Bildungszentren entwickeln gemeinsame Standards für die Aus-, Fort- und Weiterbildung. Jedes Jahr werden die Pflegeschüler/innen der Gesundheits- und Krankenpflege nach ihrer Zufriedenheit der schulischen und praktischen Ausbildung befragt. Erfahrene Lehrkräfte stehen den Schülerinnen und Schülern über die gesamte Ausbildung zur Verfügung und bieten mit zahlreichen praktischen Lernphasen eine Ausbildung zum Anfassen.

Alle Auszubildenden erhalten den sogenannten Kompetenzkompass. Dort sind wichtige Meilensteine, Hilfsmittel und Qualitätsstandards festgelegt. Der Kompetenzkompass nimmt die Auszubildenden während der kompletten Lehre mit auf die Reise in den Beruf und dient als Gedächtnisstütze und Wegbegleiter.

Der Kompetenzkompass ist ein Hilfsmittel, um:

  • die Qualität der praktischen Ausbildung zu sichern und zu verbessern
  • die praktische Ausbildung mit Lernzielen zu strukturieren
  • die persönliche Entwicklung während der praktischen Ausbildung darzustellen
  • die Bewertung am Ende einer Ausbildungssequenz auf der Grundlage einer transparenten und dokumentierten Begleitung möglichst objektiv durchführen zu können

Mit dem Digitalen Campus geht Helios neue Wege in der Ausbildung. Das integrierte Konzept beinhaltet die Bereitstellung modernster IT-Infrastruktur und innovativer Lern- und Lehrkonzepte. Ziel dieser Aktivtäten ist es Auszubildende, Studierende und Mitarbeiter praxisorientiert aus- und weiterzubilden und sie in ihrem kreativen Handeln zu unterstützen.

Das Lernmanagementsystem steht allen Auszubildenden und Mitarbeitern zur Verfügung. Damit können innovative Lehr-/Lernkonzepte umgesetzt und das praxisnahe Lernen am Arbeitsplatz unterstützt werden.

Das einzigartige Bibliotheksportal bildet die inhaltliche Grundlage des Wissensunternehmens Helios. Es bietet allen Mitarbeitern mit über 18.000 e-Books, mehr als 950 e-Journals und 6 Fachdatenbanken (u.a. UpToDate) ein breites Spektrum an Fachliteratur. Ziel ist es, jedem Mitarbeiter die zur Arbeit notwendigen Informationen über jeden PC mit Internetzugang komfortabel zugänglich zu machen.

Helios bietet in der Mediathek des Intranets myHELIOS Lehrfilme und medizinische Animationen sowie Online-Fortbildungen an.

  • Gesundheits- und Krankenpflege: jährlich zum 1.April und 1.Oktober
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflege: jährlich zum 1. Oktober

Ihre Fragen rund um Ausbildung und Bewerbung richten Sie bitte an:

Helios Universitätsklinikum Wuppertal
Sekretariat der Pflegeschule am Bildungszentrum
Heusnerstraße 40
42283 Wuppertal
Telefon (0202) 896-30 15
E-Mail: lutz.hellbusch@helios-gesundheit.de

Stichwort: Ausbildung im Helios Klinikum Niederberg

Das könnte Sie auch interessieren