FOCUS: Top-Mediziner wird erneut ausgezeichnet

FOCUS: Top-Mediziner wird erneut ausgezeichnet

Velbert

Seit nun mehr als 25 Jahren veröffentlichen die Magazine FOCUS und FOCUS-Gesundheit Ärztelisten, auf denen Deutschlands Top-Mediziner für verschiedene Fachbereiche mit dem FOCUS Siegel ausgezeichnet werden.

Diese Auszeichnung ist etwas Besonderes, da sie nur an die Ärzte geht, die in Umfragen durch Empfehlungen anderer Kollegen, Patienten und Selbsthilfegruppen genannt wurden.
Diese Empfehlungen müssen überdurchschnittlich gut sein. Um in einer FOCUS Ärzteliste geführt zu werden, müssen die Ärzte die vom Kooperationspartner MINQ (Munich Inquire Media) vorgegebenen Mindestanforderungen erfüllen.

Zum vierten Mal in Folge zählt Prof. Dr. Mark Goepel zu den Top Medizinern Deutschlands.
Prof. Goepel gehört zu Deutschlands Top-Experten im Bereich der Behandlung gut- und bösartiger Prostataerkrankungen. Dies ermittelte das Nachrichtenmagazin „FOCUS“ in Deutschlands größter Ärztebewertung.

Der Chefarzt sorgt gemeinsam mit seinem erfahrenen Team für die urologische Rundum-Versorgung am Helios Klinikum Niederberg - vom Säugling bis ins hohe Alter und bei allen urologischen Krankheiten. Schwerpunkt seiner Arbeit ist neben der Lasertherapie der gutartigen Prostatavergrößerung die Behandlung von Tumorerkrankungen an Niere, Blase und Prostata, auch minimal-invasiv. Die Auszeichnung „Top-Mediziner 2019“  beurkundet die herausragende fachliche Kompetenz von Prof. Dr. Mark Goepel, Chefarzt der Klinik für Urologie und Nephrologie am Helios Klinikum Niederberg.