Zentrale Notaufnahme

Zentrale Notaufnahme

Im Notfall kompetent versorgt

Wichtige Informationen

Wichtige Info für Besucher!
Aufgrund der derzeitigen, zunehmenden Corona-Infektionen in Deutschland möchten wir Sie hiermit über eine geänderte Besucherregelung informieren.

Besucher haben derzeit keinen Zutritt!

Verdachtsabklärung auf COVID 19

Bei einem Verdacht auf COVID-19 wenden Sie sich bitte zunächst an Ihren Hausarzt oder die Info-Hotline des Landes NRW, Telefon 0211 855-4774 (montags bis freitags 8.00 - 18.00 Uhr). Darüber hinaus steht Ihnen rund um die Uhr der Patientenservice der Kassenärztlichen Vereinigung unter 116 117 zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

In akuten Notfällen, die einen Besuch der Zentralen Notaufnahme erforderlich machen, bitten wir Sie uns vorab telefonisch zu kontaktieren und beim Eintreffen im Krankenhaus den ausgeschilderten Hinweisen zu folgen.

Wenn Sie sich schwer krank fühlen, können Sie jederzeit in unsere Zentrale Notaufnahme kommen. Dort haben wir ein gesondertes Wartezimmer eingerichtet.

Wenn Sie sich nicht schwer krank fühlen, wenden Sie sich bitte erst telefonisch an Ihren Hausarzt oder an die oben angegebenen Nummern. Sollten Sie dort nicht versorgt werden, können Sie auch in unsere Notaufnahme kommen - am besten werktags zwischen 08:30 - 10:30 Uhr. Dabei müssen Sie wegen des wohlmögllich erhöhten Patienenaufkommens mit längeren Wartezeiten rechnen.

In dem normalen Wartebereich der ZNA warten Sie nicht gemeinsam mit Patienten die Grippe- oder Coronasymptome haben.

Zurzeit verfügen wir über aureichend Schutzmaterial wie Masken, Schutzkittel und auch ausreichend Desinfektionsmittel für Ihre Behandlung vor Ort.

Patienten mit ansteckenden Atemwegserkrankungen werden in unserer Klinik isoliert untergebracht, dafür stehen ausreichend Räulichkeitern zur Verfügung. Um die Versorgung aller unserer Patienten sicherszustellen, trifft sich täglich ein Krisenstab aus Geschäftsführung, Pflegedirektion, Krankenhaushygiene, ärztlichen Direktorium, ZNA und weiteren Kollegen, um die aktuelle Lage zu besprechenund sofort auf Änderungen reagieren zu können.

In der Notaufnahme ist schnelles und symptomorientiertes Handeln entscheidend, häufig sogar überlebenswichtig. Diese Aufgabe erfordert rasche Entscheidungen, hohe medizinische Kompetenz und ein enges Zusammenspiel aller an der Notfallmedizin beteiligten Berufsgruppen und Fachdisziplinen.

Wonach richten sich die Wartezeiten in der Notaufnahme?


Wie schnell Sie in unserem Notfallzentrum behandelt werden, richtet sich danach, wie dringend und wie schwer Ihre Erkrankung oder Verletzung ist. Um Sie nach ihrer Ankunft richtig einzuordnen, wenden wir das sogenannte Manchester-Triage-System, ein international etabliertes Ersteinschätzungssystem, an. So ist sichergestellt, dass kritisch kranke Patienten immer schnellstmöglich versorgt werden.
Nach der fachkundigen Ersteinschätzung führt das Ärzteteam jegliche in der Notfallsituation erforderliche Diagnostik und medizinische Sofortmaßnahmen durch.

Auf jeden Notfall optimal vorbereitet

Unsere Notaufnahme befindet sich im Erdgeschoss der Klinik. Sie erreichen uns über beschilderten Eingang rechts neben dem Haupteingang. Folgen Sie der Beschilderung in Richtung Notaufnahme. Die Liegendanfahrt ist ausschließlich dem Rettungsdienst vorbehalten.