Bitte beachten Sie, dass Besucher ab sofort leider keinen Zutritt haben!

Wichtige Informationen

Informationen zum Kreißsaal

 

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist auf dem gesamten Klinikgelände verpflichtend !

0211 8554774 Ihre Ansprechpartner NRW-Gesundheitsministerium
Leistungen

Kompetenz & Motivation: Unsere diagnostischen Verfahren

Kompetenz & Motivation: Unsere diagnostischen Verfahren

Am Anfang jeder Diagnostik steht das ausführliche Gespräch. Hier werden die aktuellen Beschwerden in den Zusammenhang mit dem bisherigen (Krankheits-)Verlauf, der aktuellen Lebenssituation und Lebensentwicklung gestellt. Ihr behandelnder Arzt wird Sie über die weiteren Möglichkeiten der Diagnostik gerne informieren.

Es wird das gesamte Spektrum psychiatrischer Erkrankungen (wie Depressionen, Angststörungen, psychotische Störungen, Konfliktreaktionen etc.) nach modernen Therapiestandards gemeindenah behandelt. Ausgenommen ist die Aufnahme von psychisch kranken Rechtsbrechern (forensische Psychiatrie) und von Patienten mit isolierten Suchterkrankungen, die im Fachkrankenhaus Velbert-Langenberg behandelt werden.

 

Grundsätzlich fühlen wir uns insbesondere für die Menschen in Velbert, Heiligenhaus und Wülfrath verantwortlich, die in seelische Notlagen geraten oder psychisch erkranken. Doch auch Patienten aus den umliegenden Städten nehmen sehr häufig unsere Hilfe in Anspruch.

 

Je nach aktueller Situation, Erscheinungsbild und Schwere der Erkrankung bieten wir dabei flexibel eine vollstationäre oder tagesklinische Behandlung an. Zum Teil ist auch eine ambulante Nachbehandlung möglich. 

Zu den angewandten diagnostischen Verfahren gehören:

  • Gespräche
  • Körperliche Untersuchungen
  • Psychologische Testverfahren
  • Blutuntersuchungen
  • EEG (Hirnstrommessungen)
  • Computertomographie (CT) und
  • Kernspintomographie (MRT)

Das könnte Sie auch interessieren