Patientenwissen

Gefächirurgie in einer Hand

Gefächirurgie in einer Hand

Informieren Sie sich hier über die operativen Behandlungsmöglichkeiten Ihrer Gefäßkrankheit

Wir bieten operative und interventionelle sowie konservative Therapien von Gefäßerkrankungen an. Die Gefäßchirurgie hat sich neben der operativen Behandlung auch auf die Gefäßtherapie mit Kathetertechniken (minimal-invasiv) durch Ballonkatheterdilatation und dem Einbringen von Metallstützen (Stents) und Gefäßprothesen/Endoprothesen spezialisiert.

  • Operative und endovaskuläre Versorgung von Aortenaneurysmen
  • Operative Versorgung von Carotisstenosen
  • Operative Versorgung bei Becken- Bein Verschlüssen ( Bypass, Ausschälplastiken)
  • Endovaskuläre Versorgung von Verengungen der Becken-und Beinschlagadern
  • Anlage und Korrektur von Gefäßzugängen zur Hämodialyse(Blutwäsche)
  • Krampfader-Operationen

So erreichen Sie uns

Kontakt

Dr. med. Gabriele Kischel-Augart

Chefärztin der Klinik für Gefäßchirurgie
Dr. med. Gabriele Kischel-Augart

E-Mail

Telefon

(02051) 982-20 22