Bitte beachten Sie, dass Besucher ab sofort leider keinen Zutritt haben!

Wichtige Informationen

Informationen zum Kreißsaal

 

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist auf dem gesamten Klinikgelände verpflichtend !

0211 8554774 Ihre Ansprechpartner NRW-Gesundheitsministerium
Selbsthilfegruppe

Selbsthilfegruppe Lungenemphysem - COPD

Hier können Sie mit anderen Betroffenen in Kontakt kommen und sich über das Thema COPD austauschen.

In geselliger Runde wollen wir uns kennenlernen und uns gegenseitig unterstützen. Gemeinsam können wir unsere Erkrankung COPD besser verstehen und gemeinsam auch einen Weg beschreiten, diese Erkrankung in den Griff zu bekommen. Unsere SHG ist kein Ersatz für den Arzt oder Therapeuten aber eine wunderbare Möglichkeit unser Wissen zu teilen und uns gegenseitig zu motivieren und zu unterstützen. Je mehr wir wissen, umso erfolgreicher kann auch die Therapie sein.

Themen und Ziele:

Leben mit COPD ist nicht einfach. Deswegen hat sich Gudrun Feyerabend als COPD betroffene dazu entschieden, eine Selbsthilfegruppe zu gründen. Dort können sich jeden 2. Dienstag eines Monats um 16:30 Uhr Betroffene und deren Angehörige zusammensetzen und Erfahrungen austauschen. Die Selbsthilfegruppe findet in der Güterstr. 9 (am alten Bahnhof/LIDL) statt. Zudem finden gelegentlich fachliche Vorträge von Mitarbeitern des Helios Klinikums Niederberg statt.

Ansprechpartner:
Gudrun Feyerabend: 02051 / 60 77 13

Grundsätze unserer Selbsthilfegruppe

Gleichberechtigung – alle sind gleichberechtigt

Verschwiegenheit – das Besprochene bleibt in der Selbsthilfegruppe

Freiwilligkeit – keiner wird gezwungen und die Teilnahme ist freiwillig

Selbstbetroffenheit – nur Betroffene sind Mitglieder der Selbsthilfegruppe