Unsere Leistungen

Diagnostik von Kopf-Hals-Tumoren

Eine umfassende Diagnose der Tumorerkrankung ist wichtig für den weiteren Behandlungsverlauf.

Eine ausführliche und vollständige Diagnostik ist von großer Bedeutung für die bestmögliche Behandlung einer Tumorerkrankung. Anhand der Ergebnisse der Untersuchungen wird ein individuell auf den Patienten zugestimmter Behandlungsplan festgelegt.

Für die Wahl der Therapieform sind entscheiden:

  • die Größe des Tumors
  • der Befall von lokalen Lymphknoten im Halsbereich
  • das Vorliegen von Fernmetastasen in anderen Organen

Kopf-Hals-Tumore können anhand von verschiedenen diagnostischen Verfahren gestellt werden. Im Helios Klinikum München West stehen hierfür alle Verfahren der modernen Diagnostik zur Verfügung:

  • Sonographie (Ultraschall)
  • Computertomographie (CT)
  • Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Szintigraphie
  • Durchleuchtung zur Schluckdiagnostik