Unser Leistungsspektrum

Tumortherapie - Unsere Leistungen

Tumortherapie - Unsere Leistungen

Hier finden Sie eine Übersicht über unser gesamtes Leistungsspektrum. Bei unserer Tumortherapie wird jeder Patient in seiner Gesamtheit betrachtet. Sein Erleben und seine Ziele stehen bei der Behandlung stets im Mittelpunkt.

  • Umfassende Diagnostik
    Bildgebung mittels CT/MRT (PET/CT in Kooperation mit auswärtigen Kooperationspartnern), Endoskopie, Histologie-Gewinnung mittels endoskopischer, CT- oder Ultraschall-gesteuerter Biopsie, chirurgische Exzision, Knochenmarkspunktion
  • Individuelle Krebstherapie durch interdisziplinären Ansatz
    Wöchentliche Treffen von Experten verschiedenster Fachrichtungen zur individuellen Therapieplanung
  • Breites Behandlungsspektrum
    Interdisziplinäre und individuelle Behandlung von sämtlichen Krebserkrankungen:
    • gynäkologische Krebserkrankungen (Brustkrebs, Eierstockkrebs, Gebärmutterkrebs, Vaginalkrebs)
    • gastrointestinale Krebserkrankungen (Darmkrebs, Magenkrebs, Speiseröhrenkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Leberkrebs)
    • Krebserkrankungen der Lunge
    • Krebserkrankungen des Mannes (Prostatakrebs, Hodenkrebs)
    • Kopf-Hals-Tumoren
    • Knochenkrebs, Weichteilkrebs
    • endokrine Tumoren (z. B. Schilddrüsenkrebs)
    • Krebserkrankungen der Harnableitenden Organe (Harnblase, Harnleiter, Nieren)
    • ZNS-Tumoren (z. B. Glioblastom)
    • Hautkrebs (Malignes Melanom)

  • Tumortherapie mit modernsten Verfahren
    Abhängig von Art und Ausdehnung der Krebserkrankung kommen unterschiedliche Therapieverfahren zur Anwendung. Diese werden auf jeden Einzelfall individuell abgestimmt:
    • Operation
    • Chemotherapie
    • Strahlentherapie (auch in Kombination mit Chemotherapie)
    • Immuntherapie (Therapie mit monoklonalen Antikörpern)
    • zielgerichtete Therapien (Tyrosinkinaseinhibitoren, Angiogenese-Inhibitoren, Proteasomeninhibitoren etc.)
    • Therapie mit Immun-Checkpoint-Inhibitoren
    • antihormonelle Therapien
    • antiresorptive Therapien
    • Blutbildung anregende Medikamente

  • Teilnahme an nationalen und internationalen Behandlungsstudien
    Wir bieten Patienten mit schweren, seltenen oder fortgeschrittenen Krebserkrankungen Zugang zu modernsten und innovativen Therapiemöglichkeiten im Rahmen von wissenschaftlichen Studien. Diese führen wir gemeinsam mit Studienzentralen wie etwa dem „Comprehensive Cancer Center” der Ludwig-Maximilians-Universität München durch. So können wir unseren Patienten dringend benötigte Therapien zukommen lassen, lange bevor diese in Deutschland offiziell zugelassen sind.
  • Betreuung bei Komplikationen
    Stationäre Betreuung bei Komplikationen während und nach der Tumortherapie (Fieber/Infektionen, Pneumonitis, Schmerztherapieeinstellung, Übelkeit, Koprostase, Durchfälle, Mucositis unter Bestrahlung etc.)
  • Palliativmedizin
    Umfassende Betreuung bei weit fortgeschrittenen, unheilbaren Krankheiten durch ein speziell ausgebildetes Palliativteam
  • Stationäre Pflege
    Speziell ausgebildete Gesundheits- und Krankenpflegerinnen mit großer Erfahrung im Umgang mit spezifischen Krankheitsbildern
  • Ernährungsberatung
    Betreuung durch ein Team aus Fachärzten und Schwestern für Ernährungstherapie
  • Kooperationen
    Ganzheitliche Betreuung durch enge Kooperationen mit der Physiotherapie, Psychoonkologie, der katholischen und evangelischen Klinikseelsorge und dem Sozialdienst
  • Niedergelassene Ärzte
    Enger Kontakt zu den niedergelassenen Kollegen bei der Abstimmung der Therapiekonzepte und weiterer Behandlungsstrategien
  • Experten anderer Kliniken
    Intensiver persönlicher Kontakt zu Experten an anderen Schwerpunktkliniken, um in besonderen Fällen den Zugang zu sinnvollen selteneren Therapieverfahren zu ermöglichen