Gut vorbereitet

So nehmen wir Sie in unserer Klinik auf

Sie bereiten Ihren Aufenthalt in unserer Klinik vor? Hier erfahren Sie, wie wir Ihre Aufnahme in unserem Haus organisieren.

Bei einem geplanten Krankenhausaufenthalt erhalten Sie von uns vorab einen Aufnahmetermin mit allen wichtigen Informationen: Datum und Uhrzeit sowie Name und Lage der Station, auf der Sie aufgenommen werden.

Bitte melden Sie sich zur vereinbarten Zeit in der Notaufnahme (EG) oder an der zentralen Patientenaufnahme (EG), das von Montag bis Freitag von 7 bis 14 Uhr für Sie geöffnet ist. Die zentrale Patientenaufnahme finden Sie im Eingangsbereich des Haupteingangs. Dort werden Ihre persönlichen Daten von unserem Aufnahme-Team aufgenommen.

Patientenaufnahme

Telefon

(089) 8892-2209

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 7 - 14 Uhr
Außerhalb der regulären Öffnungszeiten sowie bei akuten Notfällen erfolgt die Aufnahme in der Zentralen Notaufnahme: (089) 8892-2339

Anschließend bekommen Sie verschiedene Dokumente – wie Behandlungsvertrag und eventuell gewünschte Wahlleistungsvereinbarungen – zur Unterschrift vorgelegt. Bitte lesen Sie sich diese Unterlagen genau durch und fragen Sie die Mitarbeiter der Aufnahme, falls Ihnen einzelne Punkte unklar sind. Darüber hinaus informieren Sie die Mitarbeiter gern über die verschiedenen Wahlleistungen unseres Hauses.

Nachdem Ihre administrative Aufnahme abgeschlossen ist, können Sie auf Ihre Station gehen. Das Team der Patientenaufnahme informiert die Station über Ihr Kommen. Da die Patientenversorgung – auch von unangekündigten Notfällen – den Klinikalltag bestimmt, kann es unter Umständen auf der Station zu Wartezeiten kommen. Gelegentlich kann es vorkommen, dass ein im Vorfeld für Sie reserviertes Ein- oder Zweibett-Zimmer nicht sofort zur Verfügung steht. Wir danken Ihnen in einem solchen Fall für Ihr Verständnis.

Bitte melden Sie sich im Stationszimmer an und warten auf Ihren zuständigen Ansprechpartner des Pflegepersonals. Dieser zeigt Ihnen die zentralen Einrichtungen der Station und begleitet Sie in Ihr Zimmer. Im folgenden Aufnahmegespräch werden Sie über den Tagesablauf auf der Station, über Ablauf und Zeiten der Visite sowie Mahlzeiten und die Ausstattung Ihres Zimmers informiert

Auf den Webseiten unserer jeweiligen Fachbereiche finden Sie weitere Informationen zu Stationen, Abläufen und zuständigen Ansprechpartnern. Wenden Sie sich bei weiteren Fragen zu Ihrer Aufnahme gerne direkt an Ihre Station.

In Notfällen werden Sie über die Zentrale Notaufnahme (ZENA) aufgenommen und wenn notwendig automatisch einer Station zugewiesen. In diesen Fällen müssen Sie sich selbstverständlich um nichts kümmern.

Anschließend bekommen Sie verschiedene Dokumente – wie Behandlungsvertrag und eventuell gewünschte Wahlleistungsvereinbarungen –  zur Unterschrift vorgelegt. Bitte lesen Sie sich diese Unterlagen genau durch und fragen Sie die Mitarbeiter der Aufnahme, falls Ihnen einzelne Punkte unklar sind.

Eine möglicherweise notwendige vorstationäre Behandlung findet in Absprache mit Ihrem einweisenden Arzt statt. Vor der eigentlichen Aufnahme können Sie dann bereits alle Formalitäten erledigen, wie die administrative Patientenaufnahme und das Aufklärungsgespräch mit Ihrem Narkosearzt. Sollten Sie einen Termin zur vorstationären Aufnahme erhalten haben und einen weiten Anreiseweg haben, können Sie für 55 Euro pro Nacht eines der Klinikeigenen Gästezimmer nutzen. Wenden Sie sich hierzu einfach an das Chefarztsekretariat.