Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen rund um Corona.
Die Telefonnummer unserer kostenlosen Corona-Hotline lautet: (0800) 8 123 456

Impressum und Datenschutzerklärung der Helios Kliniken München GmbH

Impressum

Helios Klinik München GmbH
Steinerweg 5, 81241 München

Telefon: +49 (0)89 8892-0
Telefax: +49 (0)89 8892-2228

info.muenchen-west@helios-gesundheit.de
www.helios-gesundheit.de/muenchen-west

Geschäftsführer
Sabine Anspach, Marcus Sommer
USt-ID-Nr. DE114152311
Steuer-Nr. 003 233 68102

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Landeshauptstadt München
Referat für Gesundheit und Umwelt
Bayerstraße 28 a, 80335 München
www.muenchen.de/rgu

Zuständige Ärztekammer:
Bayerische Landesärztekammer
Mühlbaurstraße 16, 81677 München
www.blaek.de

Zuständige Aufsichtsbehörde für Ärzte:
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Elsenheimerstraße 29, 80687 München
www.kvb.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung „Ärztin / Arzt“ gem. (AppOÄ):
gilt für alle namentlich genannten Ärzte

Staat, in dem die Berufsbezeichnung verliehen worden ist:
Bundesrepublik Deutschland,
soweit nicht ausdrücklich anders angegeben

Berufsrechtliche Regelung:
Berufsordnung der Bayerischen Landesärztekammer
www.blaek.de

Verantwortlich i.S.d § 55 II RStV:
Sabine Anspach

Bei den vorbezeichneten Angaben handelt es sich um Informationen gemäß Telemediengesetz (TMG).

Rechtshinweise

Inhalt des Onlineangebots

Als Diensteanbieter ist die Helios Kliniken München GmbH für eigene Inhalte ihres Onlineangebots nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich (§ 7 Abs. 1 TMG). Die Informationen auf den Onlineseiten der Helios Kliniken München GmbH werden mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen zusammengestellt und gepflegt. Dennoch kann ein fehlerfreies, vollständiges, aktuelles und jederzeit verfügbares Informationsangebot nicht garantiert werden.

Die medizinischen Informationen auf den Onlineseiten der Helios Kliniken München GmbH dürfen nicht als Ersatz für Beratung und / oder Behandlung durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen gestellt, Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.

Die Helios Kliniken München GmbH behält sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Fremde Informationen und Links zu externen Webseiten

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist die Helios Kliniken München GmbH als Dienstanbieter nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder diese proaktiv auf mögliche Rechtsverstöße zu überprüfen.

Die Helios Kliniken München GmbH verweist im Rahmen ihres Onlineangebotes  auf fremde Internetseiten (Linksetzung). Der Inhalt und die Gestaltung der fremden Internetseiten unterliegen nicht dem Einfluss der Helios Kliniken München GmbH. Mit dem Link auf fremde Seiten ist keine Billigung, Unterstützung oder Bestätigung der dortigen Inhalte verbunden. Die Helios Kliniken München GmbH übernimmt ausdrücklich keine Verantwortung für Inhalt, Gestaltung, Qualität und Rechtmäßigkeit verlinkter externer Internetseiten. Die auf den fremden Seiten wiedergegebenen Informationen, Meinungsäußerungen oder Tatsachenbehauptungen liegen vielmehr in der primären Verantwortung der jeweiligen Autoren dieser Seiten. Die Helios Kliniken München GmbH übernimmt insoweit keine Haftung. Etwaige Verpflichtungen, ab Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung entsprechende Links zu entfernen, bleiben selbstverständlich unberührt. Das Vorstehende gilt ebenso für sonstige übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen, wie z.B. Fremdeinträge in eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

Urheberrecht

Die Helios Kliniken München GmbH ist bestrebt, auf den Seiten dieses Onlineangebots von ihr selbst erstellten Inhalte (insb. Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte) zu nutzen oder auf lizenzfreie Inhalte zurückzugreifen. Bei der Verwendung fremder Inhalte beachtet die Helios Kliniken München GmbH die Urheberrechte Dritter.

Auf den Seiten dieses Onlineangebots veröffentlichte, selbst erstellte Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung oder sonstige Verwertung solcher Inhalte (insb. Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte) außerhalb der Grenzen des Urheberrechts ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Helios Kliniken München GmbH nicht gestattet.

Datenschutzerklärung für die Twitter-Präsenz der Helios Kliniken München GmbH

1. Allgemeines

Dieser Dienst wird auf der technischen Plattform und mittels der Dienste der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 U.S.A. angeboten.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland.

Wenn Sie die Seite aufrufen und gleichzeitig in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter Ihre Daten Ihrem Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den angebotenen Twitter-Kurznachrichtendienst in eigener Verantwortung nutzen und uns zum jetzigen Zeitpunkt nicht alle Details der Datenverarbeitung bei Twitter bekannt sind. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

2. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Soweit eine Datenverarbeitung durch die Helios Klinikum München Perlach stattfindet, ist hierfür verantwortlich:

Helios Kliniken München GmbH, Steinerweg 5, 81241 München, Email:
info.muenchen-west@helios-gesundheit.de Telefon: (089) 88 92-0 Fax: (089) 88 92-2228

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte der Helios Klinik München Perlacht ist unter der o.g. Anschrift beziehungsweise unter MPA-Datenschutz@helios-gesundheit.de erreichbar.

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von der Twitter Inc. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Hierbei handelt es sich u.a. um Ihre IP-Adresse, die genutzte Applikation, Angaben zu dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Applikations-ID), Informationen aufgerufener Webseiten, Ihren Standort und Ihren Mobilfunkanbieter.

Diese Daten werden den Daten Ihres Twitter-Kontos bzw. Ihrem Twitter-Profil zugeordnet. Wir haben keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch Twitter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Angaben darüber, welche Daten durch Twitter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter (https://twitter.com/privacy?lang=de).

Angaben darüber, wie Sie eigene Daten bei Twitter einsehen können, finden Sie unter https://support.twitter.com/articles/20172711#.

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das Twitter-Datenschutzformular oder die Archivanforderungen Informationen anzufordern: https://support.twitter.com/forms/privacy, siehe auch hier: https://support.twitter.com/articles/20170320#.

Möglichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken, haben Sie bei den allgemeinen Einstellungen Ihres Twitter-Kontos sowie unter dem Punkt „Datenschutz und Sicherheit“. Darüber hinaus können Sie bei Mobilgeräten (Smartphones, Tablet-Computer) in den dortigen Einstellmöglichkeiten den Zugriff von Twitter auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten etc. beschränken. Dies ist jedoch abhängig vom genutzten Betriebssystem. Weitere Informationen zu diesen Punkten sind auf den folgenden Twitter-Supportseiten vorhanden:

https://support.twitter.com/articles/105576#
https://support.twitter.com/search?utf8=%E2%9C%93&query=datenschutz

Über in Webseiten eingebundene Twitter-Buttons oder -Widgets und die Verwendung von Cookies ist es Twitter möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Twitter-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Informationen hierzu und zu den vorhandenen Einstellmöglichkeiten finden Sie auf folgenden Twitter Support-Seiten:
https://support.twitter.com/articles/20171570#
https://support.twitter.com/articles/20170520#

Das Helios Klinikum München West erhebt und verarbeitet darüber hinaus folgende Daten aus Ihrer Nutzung des Dienstes:
Die von Ihnen bei Twitter eingegebenen Daten, insbesondere Ihr Nutzername und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, werden von uns insofern verarbeitet, als wir Ihre Tweets gegebenenfalls retweeten oder auf diese antworten oder auch von uns aus Tweets verfassen, die auf Ihren Account verweisen. Die von Ihnen frei bei Twitter veröffentlichten und verbreiteten Daten werden so vom Helios Klinikum München West in unser Angebot einbezogen und unseren Followern zugänglich gemacht.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Kundenbindung, werbliche Zwecke

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten des Helios Klinikums München West, erreichbar unter der oben angegebenen Adresse.

6. Fragen zur Datenverarbeitung, Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Bei Fragen zur zu der Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Helios Klinikum München West wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten des Helios Klinikums München West, erreichbar unter der oben angegebenen Adresse.


Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand September 2018.

Änderungen sind aufgrund technischer Entwicklungen oder geänderter gesetzlicher Anforderungen möglich.