Ausbildung zum Anästhesietechnischen Assistenten (ATA)

Ausbildung zum Anästhesietechnischen Assistenten (ATA)

Wohlbehütet im Operationssaal: Werden Sie Anästhesietechnischen Assistent und betreuen Sie Patienten vor, während und unmittelbar nach der Operation.

Zu den Aufgaben des Anästhesietechnischen Assistenten (ATA) gehören die Mitwirkung bei der Narkosevorbereitung und -überwachung, die Betreuung von Patienten nach der Operation im Aufwachraum sowie die Teilnahme am Notfallmanagement. Neben Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Genauigkeit sollten zukünftige Anästhesietechnische Assistenten daher eine schnelle Auffassungsgabe, hohes Kommunikationsgeschick und großes Einfühlungsvermögen mitbringen.

Den praktischen Teil Ihrer dreijährigen Ausbildung absolvieren Sie in den Helios Kliniken Mittelweser in Nienburg. Die theoretische Ausbildung erfolgt im Helios Bildungszentrum Salzgitter. Ausbildungsbeginn ist am 1. September.

Um eine Ausbildung als Anästhesietechnischer Assistent zu beginnen, brauchen Sie:

  • das Abitur
  • oder einen Realschulabschluss
  • oder einen Hauptschulabschluss mit erfolgreich abgeschlossener, mindestens 2-jähriger Ausbildung

Einzureichende Unterlagen:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopie des letzten Zeugnisses
  • ggf. Praktikumsnachweise

Informationen auf einen Blick

1. April jeden Jahres

3 Jahre

1. Ausbildungsjahr: 1.089 Euro
2. Ausbildungsjahr: 1.151 Euro
3. Ausbildungsjahr: 1.252 Euro   

(Stand: 01.01.2019)

Bis Ende Februar 2019 für den Ausbildungsbeginn am 1. April 2019.

Mehr Informationen? Fragen zur Ausbildung? Weitere Infos zur Bewerbung? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, das Team des Bildungszentrums um Leiter Rüdiger Seifert berät Sie gerne!

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Helios Kliniken Mittelweser
Bildungszentrum
Ziegelkampstraße 20
31582 Nienburg/Weser

Oder nutzen Sie ganz bequem unser Online-Karriereportal.

Kontakt