Informationen zum Corona-Virus

 

Besucherverbot mit Ausnahmen: Details finden Sie hier.

Richtiges Verhalten: Bei Verdacht rufen Sie bitte zunächst Ihren Hausarzt an.

116 117
Wir behandeln

Spezielle Mobilitätseinschränkungen nach Stürzen

Mit steigendem Alter nehmen Stürze und sturzbedingte Verletzungen zu. In der Alterstraumatologie bieten wir Patienten nach einem Sturz, der möglicherweise eine Operation erforderlich gemacht hat, individuell angepasste Frührehabilitation.

Bei der Behandlung von älteren Sturzpatienten oder älteren Patienten, denen ein künstliches Gelenk eingesetzt wurde, müssen auch begleitende internistische und neurologische Erkrankungen beachten werden. Ältere Patienten brauchen nach der Operation eine engmaschige Betreuung. So können wir nach Verletzungen mögliche und typische Komplikationen im Bereich der Inneren Medizin besser erkennen und somit früher behandeln.

So helfen wir Patienten dabei, möglichst schnell wieder mobil zu werden und in ihr eigenständiges Leben zurückzukehren. Dafür arbeiten unsere Abteilungen für Geriatrie in Stolzenau und Unfallchirurgie und Orthopädie in Nienburg in unserem zertifizierten AltersTraumaZentrum zusammen. Durch die enge Zusammenarbeit der Abteilungen steigern wir die Qualität der Versorgung älterer Patienten.