Besuche mit Einschränkungen erlaubt - den Besucher-Erfassungsbogen finden Sie hier.

Abstriche für Kreuzfahrer: Alle Infos finden Sie hier.

116 117

Stroke Unit: Die Schlaganfall-Spezialisten

Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch Experten: Auf der Stroke Unit behandeln wir Schlaganfallpatienten in den ersten 24 bis 72 Stunden nach dem akuten Schlaganfall.

Die Stroke Unit ist eine spezielle Station für Schlaganfall-Patienten. Sie ist mit einem interdisziplinären, spezialisierten ärztlichen und pflegerischen Behandlungsteam besetzt. Unter neurologischer Leitung arbeiten verschiedene Fachärzte, wie Neurologen, Kardiologen, Neuro- und Gefäßchirurgen sowie Radiologen, eng zusammen – für eine bestmögliche Versorgung unserer Patienten. Außerdem überwacht unser Pflegepersonal ständig die körperliche Verfassung, indem sie die Vitalwerte (EKG, Herzfrequenz, Blutdruck, Atemfrequenz, Sauerstoffsättigung des Blutes, Körpertemperatur) kontinuierlich erfassen.

Je nach medizinscher Notwendigkeit dauert die medizinische Überwachung der Akutphase etwa 24 bis 72 Stunden. Danach folgt ein Aufenthalt auf der Normalstation.

Damit Sie bestmöglich versorgt sind: Unsere umfassende Betreuung nach einem Schlaganfall

  • Aufnahme zur Diagnose des akuten Schlaganfalls, Blutentnahme und Messung der elektrischen Herzaktivität (EKG)
  • Untersuchung mithilfe von Computertomographie (CT) oder Kernspintomographie (MRT)
  • Systemische Lysetherapie zur Behandlung des Schlaganfalls 
  • Überwachung auf der Stroke Unit unter engmaschiger ärztlicher und pflegerischer Betreuung
  • Nach Möglichkeit sofortiger Beginn der Behandlung von Sprach- oder Schluckstörungen sowie Lähmungen durch unsere Therapeuten
  • Suche der Ursachen des Schlaganfalls und gegebenenfalls entsprechende medikamentöse Behandlung
  • Organisation der Weiterbehandlung auf der Normalstation und gegebenenfalls anschließende Rehabilitationsmaßnahmen