Moderne operative Therapieverfahren

Moderne operative Therapieverfahren

In den meisten Fällen ist eine Operation der zentrale Bestandteil der Therapieplanung. Wir orientieren uns dabei strikt an den Leitlinien zur onkologischen Chirurgie, um ein bestmögliches Ergebnis für die Patientinnen und Patienten zu erreichen und Komplikationen zu minimieren. In unserer chirurgischen Klinik werden die meisten Krebsoperationen am Darm, der Leber und der Bauchspeicheldrüse, wie auch bei fast allen anderen Erkrankungen, in der minimalinvasiven Technik (Bauchspiegelung, Laparoskopie) durchgeführt. Dabei werden wir von modernen intraoperativen Diagnostikmöglichkeiten unterstützt und die Kollegen aus der Pathologie kontrollieren das Präparat vielfach noch während der laufenden Operation (Schnellschnitt). Die unterschiedlichen operationsverfahren mit ihren Chancen und Risiken erläutern wir Ihnen in ausführlichen Vorgesprächen.