Physiotherapie

Massage

Massage

Entstanden aus der griechisch-römischen Tradition ist die Massage wohl eine der bekanntesten und ältesten Heilmethoden. Auch heute noch kommt sie zur Lockerung der Muskulatur zum Einsatz.

Massagen werden heute häufig unterstützend zu anderen Therapieformen eingesetzt. Die klassische Massage lockert verspannte Muskelpartien, fördert die Durchblutung und den Stoffwechsel. Außerdem wirkt sie sich positiv auf das Wohlbefinden aus. Bei der Massage kommen unterschiedliche Grifftechniken zum Einsatz. Neben der klassischen Massage hat sich eine Reihe von weiteren Formen entwickelt, etwa die Bindegewebs- oder Reflexzonenmassage. 

In Bewegung bleiben

Von Atemtherapie bis Krankengymnastik: Unsere Physiotherapeuten bieten umfangreiche therapeutische Leistungen.