Palliativmedizin – für wen?

Menschen mit unheilbaren Krankheiten kann ein Aufenthalt auf der Palliativstation helfen, die Beschwerden zu lindern. Wir zeigen Ihnen, wie sich Patienten für einen palliativen stationären Aufenthalt anmelden können.

In vielen Fällen empfiehlt Ihr behandelnder Arzt oder ein Klinikarzt die stationäre Aufnahme auf unserer Palliativstation. Natürlich können auch Patienten oder deren Angehörige direkt mit uns in Kontakt treten. 

Es gibt bestimmte Voraussetzung für die Aufnahme auf unserer Palliativstation:

  • Einverständnis des Patienten
  • Weit fortgeschrittene, nicht heilbare Erkrankung mit begrenzter Lebenserwartung
  • Vorhandensein belastender Beschwerden, etwa Schmerzen, Atemnot, Angst, Übelkeit oder Erbrechen
  • Kenntnis über die Ziele einer palliativen Behandlung