Notfallzentrum

Für unsere Patienten

Für unsere Patienten

Ob zu Hause oder unterwegs - Notfälle können immer und überall passieren. Deswegen ist unser speziell ausgebildetes Team rund um die Uhr für Sie da! Lernen Sie hier unser zertifiziertes Notfallzentrum kennen.

Wenn Sie zu uns als Patient ins Notfallzentrum kommen, gibt es einige Punkte zu beachten - denn in der Notaufnahme sind die Abläufe anders als beispielsweise in der Sprechstunde geregelt.

Unsere Patienten werden nicht nach der Reihenfolge Ihres Erscheinens behandelt, sondern nach der Dringlichkeit Ihrer Verletzungen. Daher kann es sein, dass Sie vielleicht etwas länger warten als eins Patient, der nach Ihnen gekommen ist. 

Wir kategorisieren unsere Notfälle mithilfe des Manchester Triage Systems. Dabei handelt es sich um Ersteinschätzung des Schweregrades und der Behandlungsdringlichkeit anhand von Symptomen und Vitalparametern. Manche Patienten benötigen unverzüglich medizinische Hilfe, während andere nicht akut lebensbedrohlich erkrankt sind.

Wenn Sie in unser Notfallzentrum kommen oder von einem Angehörigen gebracht werden, nutzen Sie bitte den Seiteneingang am Haus. Dort stehen auch Parkplätze zur Verfügung. Denken Sie außerdem daran, ihren derzeitigen Medikationsplan mitzubringen, damit unsere Ärzte wissen, auf welche Medikamente sie angewiesen sind und dies berücksichtigen können. 

Aufgerufen werden Sie schließlich über ein digitales Aufrufsystem. Bei Ankunft ziehen Sie ein Ticket, somit nennen wir beim Aufrufen nicht mehr Ihren Namen, sondern datenschutzkonform nur noch die jeweilige Ticketnummer. Diese behalten Sie während Ihres gesamten Aufenthalts in unserem Notfallzentrum, da sie auch für allen anderen Abteilungen gilt.  

Unser Notfallzentrum wurde im April 2021 eröffnet und versorgt Patienten mit verschiedensten Erkrankungen. Erhalten Sie hier einen Einblick in unsere modernen und freundlichen Räumlichkeiten!