Patientenwissen

Operation am Kopf – was erwartet mich?

Versuchen Sie bei einer anstehenden Operation Kopf-OP ist, sich nicht allzu viele  Sorgen zu machen. In der modernen Neurochirurgie sind dies Operationen sicher und mit einem hohen Mehrwert für den Patienten verbunden. In Abhängigkeit der Grunderkrankung überwachen wir Sie häufig nach der Operationen einige Zeit auf der Intensivstation. Die postoperativen Kopfschmerzen sind in der Regel nicht intensiv (vergleichbar mit einem „Kater“) und lassen sich medikamentös gut behandeln. Die Erholung ist meist schnell, so bereits am Tag nach der OP das Aufstehen möglich ist. In Abhängigkeit der Grunderkrankung werden die weitere (ggf. interdisziplinäre) Therapie und die Verlaufskontrollen in der Regel bereits im Krankenhaus geplant. Frühzeitig, möglichst schon vor der OP, wird auch besprochen, ob und welche Form einer Anschlussheilbehandlung sinnvoll ist und diese ggf. auch eingeleitet. Ziel ist eine möglichst gute und frühzeitige Reintegration ins Alltagsleben.