Checkliste:

Checkliste:

Was benötige ich?

Wichtige Dokumente zur Aufnahme

  • Krankenhauseinweisung Ihres einweisenden Arztes
  • Versicherungskarte
  • Personalausweis
  • Gegebenenfalls Zuzahlungsbefreiung (Kopien von Befreiungsnachweisen Ihrer gesetzlichen Krankenkasse bzw. Quittungen über bereits geleistete Zuzahlungen)

Tipp: Übernimmt eine Sozialbehörde Ihre Pflegekosten? Dann bringen Sie bitte eine Kostenübernahme des Kostenträgers mit, die nicht älter als 14 Tage ist.

Informationen für Ihren Arzt

  • Angeforderte Untersuchungsergebnisse und Befunde
  • Aktueller Medikamentenplan
  • Vorhandene Unterlagen vom Pflegedienst, von stationärer Pflegeeinrichtung, Angaben zu Hilfsmitteln
  • Sofern vorhanden: Vorsorgevollmacht/Patientenverfügung, Nachweis zum Betreuungsverhältnis
  • Sofern vorhanden: Dokumente zu chronischen Erkrankungen, z. B. Blutverdünnungspass, Diabetikerausweis, Allergieausweis, Wunddokumente, Schrittmacherpass/Implantatepass, Röntgenpass, Impfausweis, Nothilfepass (Blutgruppe),

Tipp: Fragen Sie vorab Ihren einweisenden Arzt, ob Sie Arzneimittel vor dem geplanten Krankenhausaufenthalt absetzen müssen.

Kleidung

  • Bequeme Kleidung inkl. ausreichend Unterwäsche
  • Feste Haus- oder Straßenschuhe
  • Bademantel
  • Nachtwäsche
  • Kleidung für den Tag der Entlassung

Hygiene und Pflege

  • Waschlappen und Handtücher
  • Zahnbürste, Zahnpasta, Zahnprothesenbedarf
  • Duschbad, Seife, Shampoo
  • Kamm, Bürste, Fön
  • Rasierbedarf und Zubehör
  • Creme und sonstige Hautpflegeprodukte
  • Taschentücher und ggf. Hygienetücher
  • Nagelpflegebedarf
  • Damenhygieneartikel

Unterhaltung und Zeitvertreib

  • Je nach Vorliebe Smartphone, MP3-Player und/oder Laptop
  • Bücher, Rätselhefte, Zeitschriften
  • Schreibbedarf
  • Kopfhörer für den Fernseher im Zimmer
  • Hobbyzubehör (Stricken & Co.)

Weitere nützliche Artikel

  • Hilfsmittel wie Brille, Hörgeräte, Prothesen, Gehhilfen, Einlagen
  • Etwas Bargeld, etwa für Cafeteria oder Telefon

Information zum Ausdrucken

Damit Sie nichts vergessen, haben wir Ihnen unsere Checkliste zum Download bereitgestellt.