Coronavirus

Alle Infos zur Besucherregelung finden Sie hier

Ambulante Behandlungen ab kommender Woche wieder möglich

Lengerich

Die Helios Klinik Lengerich wird zunächst wieder ihren ambulanten Betrieb aufnehmen. Ein Aufnahmestopp für stationäre Patienten bleibt vorerst bestehen – Notfälle sind davon ausgenommen

Die ersten Ergebnisse des Flächenabstrichs von Montag mit 454 Personen liegen seit Donnerstagabend vor. Demnach sind zum aktuellen Zeitpunkt 13 Mitarbeiter und 26 Patienten mit dem Covid-19 Virus infiziert. Insgesamt wurden darunter 13 Mutationen des Typs B 1.17 nachgewiesen. Die letzten Ergebnisse von Sequenzierungen auf Mutationen stehen noch aus.
Die neurologische Station bleibt infolge des Ausbruchs vorerst noch bis zum 26.02.21 geschlossen. Entlassungen von der Station finden in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt statt. Ab sofort wird jeder Patient am fünften Tag des stationären Aufenthaltes regelhaft erneut getestet.
Ambulante Operationen und Sprechstunden sind ab Montag, 22.2.21 wieder möglich. Flankierend findet am kommenden Montag eine erneute Reihentestung aller MA statt. Nach Vorlage dieser Ergebnisse entscheidet der interne Krisenstab der Klinik, ob eine sukzessive Öffnung für stationäre Patienten wieder ermöglicht werden kann bei gleichzeitig größtmöglichen Schutz für Erkrankte und Mitarbeitende.