ACHTUNG! Geänderte Besucherregelung

Aufgrund der aktuellen Situation tritt ab Dienstag, 27. Oktober 2020 ein generelles Besuchsverbot in unseren Klinik in Kraft.

Mehr Infos

Innere Medizin

Schmerztherapie

Schmerztherapie

Bei einer geplanten Operation in der Helios Klinik Lengerich möchten wir Ihnen den Aufenthalt bei uns so angenhem wie möglich gestalten. Dazu gehört auch eine gute Schmerztherapie, die am Tag der Operation bereits vor der Operation beginnt und Sie während Ihres gesamten stationären Aufenthalts begleitet.

Den Schmerz lindern

Niemand muss heute mehr unter starken Schmerzen im Krankenhaus leiden, egal ob er operiert oder konservativ behandelt wird. Schmerzen sind Wahrnehmungen des Körpers, die uns warnen und uns mitteilen, dass irgendetwas im Körper nicht stimmt; damit kommt Schmerzen eine wichtige Schutzfunktion zu. Schmerzen sind ein rein subjektives Gefühl und nur Sie selbst können beurteilen, wie stark Sie Schmerzen empfinden; auch werden diese aufgrund unterschiedlich hoher Schmerzschwellen auch unterschiedlich stark gefühlt. Schmerzen sind nach Operationen oder bestimmten Untersuchungen durch den Eingriff begründet. Unbehandelt können diese aber nicht nur den Heilungsprozess verzögern, sondern Ihnen sogar nachhaltig Schaden zufügen. Deshalb kommt der Behandlung von Schmerzen bei Helios eine übergeordnete Bedeutung zu.

Wir messen Ihre Schmerzen!

Häufig ist es schwierig, die Stärke von Schmerzen zu beschreiben. Wir bedienen uns hier eines Hilfsmittels. Die Schmerz-Skala gibt Ihnen die Möglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10 selbst die Stärke Ihres Schmerzes zu beurteilen und einzustufen.

Wir reagieren auf Ihre Schmerzen!

Bei den Visiten wird regelmäßig nach Schmerzen gefragt. Ihre Einstufung Ihrer Schmerzen auf der Schmerz-Skala wird dann in der Akte dokumentiert; so können wir feststellen, dass die Behandlung Ihrer Schmerzen auch den gewünschten Erfolg hat. Sollte bei Ihnen ein Scherzkatheter gelegt worden sein, so transportiert dieser regelmäßig ein Schmerzmittel zur Betäubung und Sie haben die Möglichkeit, sich eine Extraportion dieses Schmerzmittels zu verabreichen.

Unser Leistungsspektrum

  • Schmerztherapie
  • Psychosoziale Betreuung
  • Unterstützung der Selbstständigkeit
  • Besprechung des häuslichen Pflegebedarfs
  • Feste Ansprechpartner für persönliche Bedürfnisse und Nöte
  • Koordination der Betreuung
  • Unterstützung und Schulung der Angehörigen
  • Seelsorge
  • Physiotherapie