ACHTUNG! Geänderte Besucherregelung

Aufgrund der aktuellen Situation tritt ab Dienstag, 27. Oktober 2020 ein generelles Besuchsverbot in unseren Klinik in Kraft.

Mehr Infos

Informationen zum Coronavirus

Alle Informationen zur aktuellen Situation

Unter strengen Schutzmaßnahmen erweitern wir schrittweise und kontrolliert unsere Behandlungskapazitäten. Zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter gilt es dabei, einige wichtige Regeln einzuhalten:

  • Eine Vorstellung in unseren Ambulanzen ist nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich. Die Terminvergabe erfolgt nach medizinischer Dringlichkeit.
  • Alle Patienten durchlaufen ein systematisches COVID-Screening. Dazu gehört u.a. ein Fragebogen, der im Vorfeld auszufüllen ist.
  • Im ganzen Haus gilt eine allgemeine Maskenpflicht.
  • Auch weiterhin sind die Abstandsregel und die Hygienevorschriften strikt einzuhalten. In den Wartebereichen sind die Sitzplätze entsprechend markiert. Regelmäßiges und gründliches Händewaschen schützt. Darüber hinaus stehen im gesamten Haus Desinfektionsmittelspender zur Verfügung.
  • Besucher für stationäre Patienten sind ab dem 4. Tag möglich. Pro Patient ist ein Besucher pro Tag erlaubt zwischen 15-18 Uhr für eine halbe Stunde. Pro Zimmer darf sich nur ein Besucher aufhalten.


Vielen Dank, dass Sie sich an die Vorgaben halten.

Seit dem 27. April 2020 gilt in allen ambulanten und stationären Bereichen unser Klinik eine allgemeine Maskenpflicht. Patienten und Besucher, die unser Haus betreten und keine Maske tragen, erhalten eine Mund-Nasen-Schutzmaske am Haupteingang. Wir sagen Danke für Ihre Unterstützung!

Besuch erst ab dem 4. Tag stationären Tag möglich

Ein Besucher pro Patient am Tag

Nur ein Besucher pro Zimmer

Maximal 1/2 Stunde am Tag zwischen 15-18 Uhr

Bei einem Verdacht auf COVID-19 wenden Sie sich bitte zunächst an Ihren Hausarzt oder die Info-Hotline des Landes NRW, Telefon 0211 855-4774 (montags bis freitags 8.00 - 18.00 Uhr). Darüber hinaus steht Ihnen rund um die Uhr der Patientenservice der Kassenärztlichen Vereinigung unter 116 117 zur Verfügung.

In akuten Notfällen, die einen Besuch der Zentralen Notaufnahme erforderlich machen, bitten wir Sie uns vorab telefonisch zu kontaktieren und beim Eintreffen im Krankenhaus den ausgeschilderten Hinweisen zu folgen.

Aufgrund der aktuellen Situation bietet unsere Cafeteria vorerst nur einen eingeschränkten Betrieb an:

  • Die Cafeteria ist z.Zt. für unsere Mitarbeiter reserviert, die die Patientenversorgung sicherstellen.