Verletzungen im Brustbereich

Verletzungen im Bereich des knöchernen Brustkorbes sind relativ häufig. Die Ursachen sind sehr unterschiedlich und reichen von leichten Haushalts- sowie Sportunfällen bis hin zur Mitbeteiligung bei schweren Kombinationsverletzungen z.B. im Rahmen eines Verkehrsunfalls.

Häufig sind Prellungen des Thorax sowie Brüche einer oder mehrerer Rippen. Sofern keine wesentliche Verschiebung der Bruchenden besteht die zu Verletzungen der Umgebungsstrukturen insbesondere der Lunge führt, können diese in der Regel ähnlich der Prellungen ohne Operation behandelt werden. Da es sich allerdings um sehr schmerzhafte Verletzungen handelt erfolgt im Einzelfall die stationäre Aufnahme zur Durchführung einer intensivierten Schmerzbehandlung und Physiotherapie mit Atemgymnastik. Dies ist auch auf Grund der möglichen Folgen insbesondere der Lungenentzündung durch eine „Schonatmung“ gerade im höheren Alter oft notwendig. Falls Rippenbrüche mit Verschiebungen und /oder ausbleibender Heilung vorliegen sind wir in der Lage diese operativ zu versorgen.