Leistungen

Computertomographie (CT)

Computertomographie (CT)

Die Computertomographie ist ein auf Röntgenstrahlen basiertes Schnittbildverfahren, mit dem das Körperinnere dargestellt werden kann.

Bilddarstellung in 3D

Ein Computertomograph erstellt Querschnittsbilder und ermöglicht eine überlagerungsfreie Darstellung des Körperinneren. Bei dem Verfahren können Gewebe und Organe im Gegensatz zu konventionellen Röntgenbildern überlagerungsfrei dargestellt werden. Die Bilddaten können von einem Computer zu virtuellen, dreidimensionalen Bildern zusammengesetzt werden.

Eine automatische Dosisanpassung garantiert eine Untersuchung mit der niedrigsten erdenklichen Strahlendosis. Der in der Praxis verwendete Multislice-CT verfügt über einen großen Durchmesser, sodass auch Patienten mit Platzangst die Untersuchung gut verkraften.

Bei vielen Untersuchungen ist die Gabe von Kontrastmitteln erforderlich. Bitte teilen Sie uns vor dem CT bekannte Nieren- oder Schilddrüsenerkrankungen bzw. Kontrastmittel-Allergien mit.

Benötigen Sie eine CT-Untersuchung, dann vereinbaren Sie bitte einen Termin für unsere Sprechzeiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mammadiagnostik

Brustuntersuchungen werden bei uns durch Abtasten, Mammographie, Milchgangdarstellung (Galaktographie) und Ultraschall durchgeführt. Im Bedarfsfall können auch Punktionen und Gewebsproben ergänzend erfolgen.