Kinderchirurgie

Kinderchirurgie

Niemand geht gerne ins Krankenhaus oder wird gerne operiert - schon gar nicht als Kind. Wir kümmern uns darum, dass Ihr Kind eine OP gut übersteht und schnell wieder gesund wird.

Kinderchirurgische Leistungen

Die Kinderchirurgie ist ein eigenständiges Fachgebiet der Medizin. Es umfasst die Diagnostik, Therapie und Nachsorge der "kleinen Patienten" vom Neugeborenen- bis zum Jugendalter. Die Medizin der "kleinen Patienten" unterscheidet sich nicht nur im angewendeten Instrumentarium grundlegend von der des Erwachsenenalters. Auch der Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern, beginnend mit der Diagnosestellung, während des stationären Aufenthaltes bis abschließend zur Nachsorge differiert erheblich im Vergleich zu älteren Patienten. Die Kinderchirurgie erfordert  daher besonderes Fingerspitzengefühl und eine eigenständige Fachkompetenz.

Am Helios Klinikum Leisnig  werden alle Neugeborene, Säuglinge und Kleinkinder sowie Jugendliche behandelt, die einer operativen Therapie bedürfen. Dazu findet einmal wöchentlich eine kinderchirurgische Sprechstunde unter Leitung von Herrn Oberarzt Dr. med. Herold und Oberarzt  Dr. med. Woller statt, in der die Kinder klinisch beurteilt und für eine mögliche Operation vorbereitet werden.

Sprechzeiten

Kinderchirurgische Sprechstunde

Kinderchirurgische Sprechstunde

Telefon

034321 8-314
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8:00 bis 14:00 Uhr
Montag nach Vereinbarung (D-Arzt)
Voruntersuchungen und Anästhesieaufklärungen finden montags statt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Leistungen unserer Klinik für Kinder- und Jugendmedizin.