Angehörigenkonzept

Angehörige von Anfang an einbinden

Angehörige von Anfang an einbinden

Wir beziehen die Angehörigen unserer Patienten von Anfang an in den Behandlungsprozess ein. Krankheitsbild und Heilungsprozess werden so für alle verständlich, eventuellen Problemen wird vorgebeugt.

Angehörigenkonzept

Unser Ziel ist es, die Angehörigen unserer Patient von Beginn an in die Behandlung mit einzubinden und sie am Krankheitsverlauf ihres Angehörigen teilhaben zu lassen. Angehörige stellen aus unserer Sicht  die wichtigsten Bezugspersonen des geriatrischen Teams dar. Es besteht während des Aufenthaltes für die Angehörigen die Möglichkeit einer gezielten fachlichen Pflegeberatung durch unser Schwesternteam sowie die Möglichkeit beratende Gespräche mit unseren Therapeuten wahrzunehmen. Um Gespräche mit Mitgliedern unseres Teams wahrzunehmen bitten wir darum im Vorfeld gezielte Termine zu vereinbaren, damit die Gespräche vorzubereitet werden können und ein ausreichendes Zeitfenster geschaffen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Informationen zu unseren Behandlungsschwerpunkten und Therapieangeboten der Akutgeriatrie finden Sie hier.