Berufsstarter-Prämie wirbt um Pflegenachwuchs
Pressemitteilung

Berufsstarter-Prämie wirbt um Pflegenachwuchs

Leipzig

Mit guten Arbeitsbedingungen und einer Prämie von 1.500 Euro wollen Herzzentrum und Helios Park-Klinikum Leipzig mehr Berufsanfänger im Pflegedienst gewinnen. Die Recruitingmaßnahme ergänzt die seit April laufende Willkommensprämie von bis zu 8.000 Euro für erfahrene Pflegekräfte. Mit den geplanten Neueinstellungen am Helios Klinikstandort Leipzig sollen die rund 1.400 Mitarbeiter im Pflege- und Funktionsdienst entlastet werden.

„Wir spüren den starken Wettbewerb um gut ausgebildete Mitarbeiter im Gesundheitswesen. Deshalb sprechen wir bewusst auch Pflegekräfte mit noch geringer Berufserfahrung an. Neben dem Startgeld setzen wir auf kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen, freiwillige soziale Leistungen und Wertschätzung im Team“, betont Pflegedirektor Clemens Regenbrecht. „Mit der Berufsstarter-Prämie möchten wir Mitarbeiter, die am Anfang ihres Berufslebens stehen, für unsere spannende Wachstumsgeschichte und den Arbeitgeber Helios in Leipzig begeistern.“

Bewerben können sich für die Prämie Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger sowie operationstechnische und anästhesietechnische Assistenten mit bis zu zwei Jahren Berufserfahrung. Voraussetzung ist, dass sie zuvor mindestens ein Jahr nicht bei Helios beschäftigt waren. Die Prämie gibt es bis zum 31. September 2019.

Erst im April hatte Helios in Leipzig eine Willkommensprämie für Pflegekräfte von bis zu 8.000 Euro eingeführt, die für Aufmerksamkeit gesorgt hat. „Wir haben in unseren Kliniken viel zu bieten, entwickeln unser medizinisches Spektrum weiter und möchten, dass sich interessierte Pflegekräfte ihre Jobchancen bei uns anschauen. Die Rahmenbedingungen stimmen“, bekräftigt Clemens Regenbrecht. Im Frühjahr hatten die Tarifabschlüsse am Herzzentrum und Helios Park-Klinikum Leipzig zu einem überdurchschnittlichen Lohnplus für die Mitarbeiter geführt. „Die Neueinstellungen sollen unsere engagierten Kolleginnen und Kollegen in der Klinik und auf Station weiter entlasten.“

Unter www.jeder-tag-ein-held.de wurde eine Landing-Page für Bewerber eingerichtet. Hier sind sowohl die Bedingungen für die Willkommens- als auch die Berufsstarter-Prämie aufgeführt. Der Bewerbungsprozess ist unkompliziert möglich und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

Pressekontakt

Stefan Möslein

Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation & Marketing
Stefan Möslein

Telefon

0341 865-2191