Schmerz

Stationäre Behandlung

Stationäre Behandlung

Eine Schmerzerkrankung ist sehr vielschichtig, daher verfolgen wir eine ganzheitliche Therapie, die alle Aspekte der Erkrankung umfasst.

Die Multimodale Schmerztherapie ist ein ganzheitliches Behandlungskonzept. Unser Ziel: die Verbesserung Ihrer Lebensqualität im Alltag.

Die multimodale Schmerztherapie ist ein Konzept, bei dem Mediziner und Therapeuten verschiedener Bereiche Hand in Hand zusammenarbeiten, um chronische Schmerzen zu behandeln. Für jeden unserer Patienten erarbeiten wir individuelle Therapieziele. Alle an der Behandlung Beteiligten verfolgen diese Ziele mit den jeweils passenden Maßnahmen.

Die multimodale Schmerztherapie kombiniert körperliche Therapieeinheiten mit seelischer Therapie über einen festgelegten Zeitraum. Dabei spielen Einzel- und Gruppenübungen eine Rolle, ebenso werden Entspannungstechniken gelehrt.

Unsere Behandlungsziele sind insbesondere:

  • das Erkennen von Schmerzauslösern und schmerzaufrechterhaltenden Faktoren
  • die Optimierung von Schmerzmedikamenten bei gleichzeitiger Schmerzreduktion
  • der Aufbau von Vertrauen und Motivation zu mehr Eigenaktivität im Alltag
  • der Abbau von Bewegungsängsten
  • die Verbesserung von Beweglichkeit und Kondition
Übersicht Bewegungstherapie Auf einem Übersichtsplakat haben wir für Sie die verschiedende Elemente der Bewegungstherapie aufgeführt.
Patienteninformation Ausführliche Informationen zur Multimodalen Schmerztherapie haben wir in unserem Flyer für Sie zusammengestellt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Professionsübergreifend arbeiten Mediziner und Therapeuten zusammen.