Notfallmedizin

Traumazentrum am Park-Klinikum

Traumazentrum am Park-Klinikum

Um die Versorgung Schwerverletzter zu sichern, ist das Helios Park-Klinikum Leipzig Teil des Trauma-Netzwerk Westsachsen und als Traumazentrum zertifiziert.

Im Jahr 2010 wurden das Trauma-Netzwerk Westsachsen und das Helios Park-Klinikum Leipzig als „Lokales Traumazentrum“ von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) zertifiziert. Die Zertifizierung erfolgte in Übereinstimmung mit den Empfehlungen zur Schwerverletztenversorgung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie und den Richtlinien der DGU.

Im Rahmen eines Zertifizierungsverfahrens der DIOcert GmbH wurde bescheinigt, dass das Helios Park-Klinikum Leipzig in der Basisversorgung alle Anforderung zur Behandlung von Schwerverletzten nach den Kriterien des Weißbuches der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie und den Kriterien TaumaNetzwerk DGU erfüllt (rezertifiziert: Juni 2016).

Für unsere Patienten bedeutet das: Im Notfall können Sie sich auf uns verlassen.

Expertise und Qualität

Carsten Fischer

Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie
Carsten Fischer

E-Mail

Telefon

0341 864-2278
Zertifizierte Qualität Hier können Sie die Bescheinigung über die Einstufung des Helios Park-Klinikums als Lokales Traumazentrum einsehen.