Herzwochen 2020: Das schwache Herz

Herzwochen 2020: Das schwache Herz

Herzinsuffizienz ist eine ernstzunehmende Erkrankung, die nicht nur im Alter auftritt. Wir geben Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Was ist eine Herzinsuffizienz?

Zertifiziertes HFU-Zentrum
Das Herzzentrum Leipzig ist als überregionales Kompetenzzentrum zur Behandlung von Herzschwäche ausgezeichnet. Wir gehören zu einem der ersten Herzzentren in Deutschland, die dieses Zertifikat tragen dürfen.

Eine Herzinsuffizienz oder Herzschwäche tritt auf, wenn das Herz nicht mehr ausreichend Kraft besitzt, um das Blut durch den Körper zu pumpen und die Organe mit Sauerstoff zu versorgen. Müdigkeit, Schlappheit, Herzrhythmusstörungen, Herzrasen oder Ödeme können auf eine Herzinsuffizienz hinweisen. Treten die Symptome plötzlich oder innerhalt weniger Stunden oder Tagen auf, spricht man von einer akuten Herzinsuffizienz. Hingegen kann sich eine chronische Herzschwäche erst über mehrere Monate oder Jahre entwickeln.

Mediziner unterscheiden zwischen einer Linksherzinsuffizienz (hier ist insbesondere die linke Herzhälfte betroffen), Rechtsherzinsuffizienz (hauptsächlich die rechte Herzhälfte ist betroffen) und der globalen Herzinsuffizienz (betrifft das komplette Herz).

Podcasts zum Thema Herzschwäche

Herzinsuffizienz erkennen und behandeln

Kunstherzen und Herztransplantation: Wie steht es um die Lebensqualität?

Herzwochen-Spezial: Das schwache Herz

Videos zum Thema Herzschwäche

Notarzt in der Brust: Defibrillator zum Schutz vor plötzlichem Herztod

Corona und Herz: Kardiologie-Chef Prof. Dr. Holger Thiele erklärt, worauf Herzpatienten in Corona-Zeiten achten müssen.

herzerkrankungen

Herzinsuffizienz-Ambulanz

Sie leiden an Herzschwäche und möchten einen Untersuchungstermin vereinbaren? Dann sind Sie bei uns genau richtig. In unserer Spezialambulanz behandeln wir Patienten, die an Herzinsuffizienz erkrankt sind. Das Besondere: Bei uns arbeiten die Bereiche Kardiologie, Herzchirurgie und Rhythmologie fachübergreifend zusammen, um für Sie die beste Behandlung anzubieten.

Alexander Besser geht seinem neuen Hobby nach: Der Pflege von Bonsaibäumen

Ein besonderer Patient

Alexander Besser ist 40 Jahre und leidet an Herzschwäche. Ein Urlaub endete im künstlichen Koma, es folgten viele Operationen und Tage in der Klinik. Seinen Lebensmut hat er trotz allem nicht verloren.