Sei ein Held und trag Maske!

Sei ein Held und trag Maske!

Ab sofort gilt eine Maskenpflicht im Herzzentrum Leipzig. Alle, die sich im Haus aufhalten, sollen jederzeit einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Ausnahme: Patienten und Mitarbeiter, die sich allein in ihrem Zimmer aufhalten oder bei denen es medizinisch begründet ist, können die Maske abnehmen. Diese Regelung gilt für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher.

Warum macht es Sinn einen Mundschutz zu tragen?

Mund-Nase-Masken reduzieren die Gefahr einer Tröpfchen-Infektion. Viele Menschen sind unwissentlich infiziert, auch wenn sie (noch) keine Symptome haben. Trotzdem können sie bereits andere Menschen anstecken. Durch das Tragen einer Maske schützten Sie also nicht nur sich selbst sondern auch andere Menschen, Patienten und Mitarbeiter.

Welche Anforderungen an das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für die verschiedenen Personengruppen gelten können Sie unseren Besucherinformationen entnehmen.

Ersetzt die Maske andere Schutzmaßnahmen?

Nein! Masken sind ein Teil der Hygienemaßnahmen und sollen zusätzlich getragen werden. Regelmäßiges Händewaschen (20 bis 30 Sekunden mit Seife), die Husten- und Nies-Etikette, ausreichend Abstand zu anderen Menschen und möglichst viel zuhause bleiben gehören ebenfalls zur Basishygiene und sind unabdingbar – trotz Maske.

Hygiene-Hinweise: Mund-Nasen-Schutz richtig tragen und reinigen

  • Hände vor und nach dem Aufsetzen der Maske gründlich waschen
  • Nasendraht andrücken (falls vorhanden)
  • Maske über Nase und Mund ziehen, Gummis um die Ohren legen bzw. Bändern locker im Nacken verknoten
  • Zuerst die Maske korrekt aufsetzen, dann die Brille
  • Die Maske soll rundherum dicht am Gesicht anliegen, darf aber nicht einengen
  • Beim Abnehmen nur die Bänder/ Gummis berühren, nie die Fläche vor Nase und Mund
  • Berührung des Gesichts mit den Händen insbesondere an Mund, Nase und Augen unbedingt vermeiden
  • Wenn Sie gerade keinen Kontakt zu anderen Menschen haben, können Sie die Maske herunterziehen und am besten am Hals baumeln lassen, bitte nicht auf Flächen ablegen
  • Wenn Sie eine Einweg-Maske tragen: bei Durchfeuchten oder Beschmutzen bitte auswechseln
  • Wiederverwendbare Masken z. B. aus Stoff bis zur Reinigung in einen geschlossenen Behälter aufbewahren und nach einmaligem Gebrauch (mindestens 1x täglich) bei mindestens 60°C waschen oder in einem geschlossenen Topf für 5 Minuten auskochen