Extraktion von Implantaten

Kommt es zu Elektrodendefekten oder Infektionen von implantierten Aggregaten, können unsere Spezialisten ebenfalls helfen. Bei Infektionen im Bereich der Aggregattasche oder einer Hautperforation durch das Gerät muss das komplette System mitsamt den Elektroden entfernt werden. Wir setzen nicht nur neueste Technologien ein, mit denen Verwachsungen der Elektroden gelöst werden können, sondern setzen auch auf gezielte Weiterbildung unseres Teams. So können diese Eingriffe in unserer Abteilung sicher durchgeführt werden. Nach entsprechender antibiotischer Behandlung, diese kann patientenindividuell von drei Tagen bis vier Wochen dauern, kann ein neues Gerät implantiert werden.