Kinderherzzentrum

Kinder-Herzkatheter-Untersuchung

Kinder-Herzkatheter-Untersuchung

In unserem modernen Kinderherzkatheterlabor führen wir Katheteruntersuchungen und Interventionen durch: mit vielen Vorteilen für unsere kleinen Patienten.

Intervention im Kinderherzkatheter
Klinikschwerpunkt Katheterintervention

Katheterinterventionen sind einer der wichtigsten Schwerpunkte unserer Klinik und stellen in den letzten Jahren ca. 60 Prozent der Herzkatheteruntersuchungen dar. Aufgrund der hohen Patientenzahlen und unserer erfahrenen Mitarbeiter können wir alle interventionellen Methoden routinemäßig anbieten - einschließlich des perkutanen Pulmonalklappenersatzes.

Schonender Eingriff zum Wohle Ihres Kindes

Auf dem Weg in den Kinderherzkatheter
Auf dem Weg in den Kinderherzkatheter ... unsere Pflegekräfte und Ärzte kümmern sich liebevoll um kleine Herzpatienten.

Die Herzkatheteruntersuchung erlaubt uns Kinderkardiologen heute, was vor einigen Jahren noch nicht möglich war: Behandlungen am Herzen ohne große, aufwändige und für unsere kleinen Patienten belastende Operationen.

Niedrige Belastung, hohe Erfolgsquote - die Behandlungen im Überblick:

  • Herzuntersuchungen mit bildgebenden Verfahren, wenn beispielsweise eine Ultraschalluntersuchung nicht ausreicht 
  • Behandlung von Blutgefäßverengungen (Stenosen) an Klappen und Gefäßen
  • Korrektur von angeborenen Herzdefekten, zum Beispiel Löchern in der Herzscheidewand 
  • Therapie krankhafter Gefäßverbindungen (Shunts, Kollateralen, Fisteln)
  • In ausgewählten Fällen ist sogar der Herzklappenersatz per Katheter möglich

Wie verläuft eine Kinder-Herzkatheter-Behandlung?

  • Am Tag vor dem Herzkatheter führen wir vorbereitende Untersuchungen durch. Unsere Ärzte und Anästhesisten informieren Sie als Eltern noch einmal ausführlich über den geplanten Eingriff. 
  • Wenige Stunden vor der Untersuchung müssen die Kinder nüchtern bleiben, das heißt sie dürfen nichts essen oder trinken. Neugeborene und kleine Säuglinge erhalten in dieser Zeit eine Infusion.
  • Noch während das Kind bei den Eltern auf Station ist, erhält es ein leichtes Beruhigungsmittel, bevor es ins Herzkatheterlabor gebracht wird.
  • Der Eingriff selbst wird in einem schmerzfreien Tiefschlaf durchgeführt.
  • Bereits unmittelbar danach wird Ihr Kind zurück zu Ihnen auf die Station gebracht. Falls nach dem Eingriff noch eine Überwachung erforderlich ist, kommen die Kinder auf unsere Wachstation (Intermediate Care). Auch dort können Sie als Eltern bereits nach kurzer Zeit wieder bei ihrem Kind sein.
Einrichtung, Spielbereiche, Still- und Wickelräume - alle Bereiche der Kinderkardiologie bieten ein warmes Ambiente für Familien.

 

 

Terminvereinbarung

Sekretariat der Kinderkardiologie

Telefon

0341 865-1036

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 07:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 07:00 bis 15:30 Uhr