Wie läuft eine Herzoperation ab?

Wie läuft eine Herzoperation ab?

Ein Aufenthalt im Krankenhaus ist oft mit Fragen und Ängsten verbunden. Folgende Übersicht soll Ihnen den groben Ablauf Ihres Aufenthaltes in unserer Klinik zeigen.

  1. Tag der Aufnahme

    Am Tag der Aufnahme auf der Normalstation werden Sie ausführlich befragt, Ihre Unterlagen geprüft und noch notwendige Untersuchungen (z.B. Blutuntersuchung, Röntgen, Ultraschall) durchgeführt. Ferner besteht die Möglichkeit alle Untersuchungen an einem separaten Aufnahmetermin (prästationäre Aufnahme), unabhängig vor dem Operationstermin, durchzuführen.

  2. Vorgespräch

    Sind alle Unterlagen und Untersuchungen vollständig, sprechen Sie am Vortag mit dem Operateur und dem Narkosearzt über Ihre Operation. Die Narkose und der Ablauf richten sich nach der jeweiligen Operation.

  3. Nach der Operation

    Im Anschluss an die Operation und die Beendigung der Narkose wachsen Sie im Aufwachraum auf. Ihre Angehörigen werden direkt nach der Operation durch den Operateur über das Operationsergebnis telefonisch informiert.

    In den darauffolgenden 24 Stunden werden Sie auf einer unserer Wachstationen (Intermediate Care) überwacht und im Anschluss auf die Normalstation verlegt. Für Ihre schnelle Genesung stehen Ihnen zusätzlich speziell ausgebildete Physio- und Schmerztherapeuten zur Verfügung.

    Während der Operation und des Aufenthaltes auf der Wachstation werden Ihre persönlichen Gegenstände durch unsere Klinik sicher verwahrt.

    Es besteht jederzeit die Möglichkeit eines Besuches durch Ihre Angehörigen.

  4. Entlassung

    Im Normalfall beträgt die Aufenthaltsdauer in unserer Klinik zwischen fünf und zehn Tagen. Anschließend haben Sie einen Anspruch auf eine Anschlussheilbehandlung (AHB).

    Ihr Hausarzt erhält von uns einen Abschlussbericht, welcher alle relevanten Informationen enthält. Grundsätzlich empfehlen wir, sich nach einer Herzoperation einmal im Jahr bei einem Kardiologen Ihrer Wahl zur Kontrolle vorzustellen.

Teilnahme an klinischen Studien

Teilnahme an klinischen Studien

Als Universitätsklinik für Herzchirurgie sind wir an der stetigen Weiterentwicklung unserer Behandlungen interessiert. Dieses schließt die Durchführung klinischer Studien ein. Sind Sie ein potentieller Kandidat, werden Sie durch unsere Studienärzte zu einer Teilnahme an einer Studie befragt. Die Teilnahme ist freiwillig und die Studie wird nur nach schriftlicher Einwilligung durch Sie durchgeführt. Willigen Sie nicht ein, werden Sie bestmöglich durch unsere Klinik behandelt.