Der gesetzliche Qualitätsbericht

Alle Krankenhäuser sind gesetzlich verpflichtet, in Qualitätsberichten über ihre Arbeit zu informieren. Nach standardisierten Vorgaben werden die Berichte jährlich erhoben und veröffentlicht.

Qualitätsberichte geben einen Überblick über die Strukturen und Leistungen der Krankenhäuser. Zum Beispiel enthalten sie Angaben zum Diagnose- und Behandlungsspektrum, zur Häufigkeit einer Behandlung, zur Personalausstattung und Anzahl der Komplikationen sowie zur Barrierefreiheit. Der G-BA legt im Auftrag des Gesetzgebers fest, welche Informationen Qualitätsberichte enthalten und wie sie gegliedert und bereitgestellt werden müssen.

Hier finden Sie unseren aktuellen Qualitätsbericht. Bitte beachten Sie, dass der gemeinsame Bundesausschuss die Berichte rückwirkend veröffentlicht, daher finden Sie hier stets die Daten für das abgeschlossene Vorvorjahr.

Enthalten sind nur die Daten der Patientinnen/Patienten des Akutbereichs, ohne Patientinnen/Patienten aus dem Reha-Bereich.

Gesetzlicher Qualitätsbericht der Helios Klinik Leezen (Stand 2015)