Physiotherapie

Physiotherapie

Ihre Behandlungsansätze werden nach den täglich aktuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten gewählt.

Ihre Ansprechpartner

Heiko Nachtigall

Abteilungsleiter Physiotherapie/Sporttherapie/Ergotherapie

E-Mail

Telefon

(03866) 60 1011

Im intensivmedizinischen Bereich werden Ihre Behandlungsansätze nach den täglich aktuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten des Patienten gewählt.

Um Ihre Frühmobilisation zu aktivieren, begleiten unsere Therapieinhalte u.a. aus der Basalen Stimulation®, Kipptisch- und Atemtherapie sowie verschiedene Prophylaxemaßnahmen bei der Entwöhnung von den Beatmungsgeräten.

Im weiteren Verlauf liegen die Hauptaufgaben der Physiotherapie:
• im Wiedererlernen verlorengegangener motorischer Fähigkeiten
• in der Behandlung von Wahrnehmungs- und Sensibilitätsstörungen
• Rückbildung von Störungen des Gleichgewichts
• Normalisierung der muskulären Spannungsverhältnisse 
• Vermeidung pathologischer Bewegungsmuster

Dabei arbeiten unsere Therapeuten nach neusten Erkenntnissen in der Behandlung schwerstbetroffener Patienten. Neurophysiologische Techniken (z.B. Bobath, E-Technik® nach dem Hanke-Konzept, Vojta), repetitiv übende Verfahren (z. B. Laufbandtraining, Handfunktionstraining), manualtherapeutische und osteopathische Techniken und das Anfertigen von Redressionsgipsen ergänzen sich gegenseitig und bilden einen für unsere Patienten ganzheitlichen Behandlungsansatz.