Station 1

Station 1

Auf unserer Intensivstation 1 behandeln und betreuen wir Patienten der intensivmedizinischen Rehabilitation.

 

StationStation 1
LageBauteil 2, Ebene 2
Fachbereich(e) Station 1 (Intensivstation)
StationsleitungMarina Berg
Telefon Stationszimmer(03866) 60 2100

Ihr Aufenthalt auf unserer Station 1

Das Team der Intensivstation widmet sich speziell der intensivmedizinischen Rehabilitation von Patienten, die einen komplikationsreichen Behandlungsverlauf aufweisen. Das Ziel unseres multiprofessionellen Stationsteams ist es, Patienten  die Weiterbehandlung auf den nächsten Stationen zu ermöglichen. Die Angehörigen nehmen  in dieser Zeit eine wichtige Rolle ein.

Aus diesem Grund stellt die Integration einer großen Gruppe von Therapeuten, wie Logopäden, Psychologen, Musik-, Physio- und Ergotherapeuten in das therapeutische Team eine Besonderheit dar.

Eine Besonderheit der Station 1 ist die Notfallversorgung der Helios Klinik Leezen.

Merkmale der Station:

  • 19 Behandlungsplätze für ein komplettes invasive und nichtinvasives Monitoring
  • 24- stündige Intensivmedizinische Versorgung (differenziertes Beatmungsmanagement, Blutgasanalysen, Notfalllabor)
  • Diagnostische/therapeutische Verfahren(verschiedene Formen der radiologischen Untersuchungen, endoskopische Untersuchungen, neurologische, Nierenersatztherapien)
  • Pflegerisch-Therapeutische–Konzepte wie Basale Stimulation, Bobath, Kinästhetik
  • Funktionsraum für unterschiedliche Eingriffe und Untersuchungen


Aufnahmekriterien ist eine intensivtherapiebedürftige Grunderkrankung und die abgeschlossene Initialbehandlung bzw. abgeschlossene operative Versorgung. Weitergehende Verfahren wie die operative Versorgung erfolgen in Kooperation mit dem nahgelegenen Medizinischen Zentrum Schwerin.