Jederzeit gut betreut

Station 3 - Innere Medizin / Gastroenterologie

Unsere Station betreut Patienten mit internistischen Erkrankungen, insbesondere der Verdauungsorgane sowie des Herz-Kreißlauf-Systems

Auf der Ebene 2 befinden sich die chirurgischen Stationen aus folgenden Fachgebieten: Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfall- und Neurochirurgie, Orthopädie, Gefäßchirurgie sowie die HNO. Durch diese Strukturierung bleibt das Pflegepersonal in der chirurgischen Pflege tätig und kann sein Wissen und Knowhow untereinander weitergeben. Davon profitieren vor allen Dingen unsere Patienten.

StationStation 3
Lage2. Obergeschoss
Fachbereich(e) Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin
StationsleitungUlrich Hempfling
Telefon Stationszimmer09261 59-70 30

Tagesablauf auf Station 3

Essenausgabe auf der Station

In der Zeit von 06.30 Uhr bis 08.00 Uhr findet die morgendliche Pflegevisite statt. Wir erkundigen uns nach Ihrem Befinden und unterstützen Sie bei Bedarf bei der täglichen Körperpflege.

Das Frühstück wird ab 07.45 ins Zimmer oder auf Wunsch ans Bett gebracht.

Die Visiten finden von Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr statt.

Zwischen 09.00 Uhr und 11.00 Uhr werden bei Bedarf Ihre Vitalzeichen kontrolliert, Verbandswechsel durchgeführt und ein Mobilitäts- und Schmerzstatus erhoben.

Das Mittagessen wird ab 12.00 ins Zimmer oder auf Wunsch ans Bett gebracht.

Festgelegte Besuchszeiten gibt es bei uns nicht. Um die Patientenruhe und den Stationsablauf nicht zu stören, möchten wir Sie aber bitten, Ihren Besuch nach Möglichkeit ab 14.30 Uhr zu empfangen.

Unsere Übergabe findet von 06.00 Uhr bis 06.30 Uhr im Dienstzimmer und von 14.00 Uhr bis 14.30 Uhr am Patientenbett statt.

Ihre Angehörigen haben die Möglichkeit  ab 15.30 Uhr mit Ihrem zuständigen Stationsarzt zu sprechen.  Angehörigengespräche außerhalb der Sprechzeiten können vereinbart werden.

Das Abendessen wird ab 17.15 Uhr ins Zimmer oder auf Wunsch ans Bett gebracht.

Zwischen 19.00 Uhr und 21.00 Uhr unterstützen wir Sie gerne bei der Abendtoilette und kontrollieren bei Bedarf Ihre Vitalzeichen.

Sollten Sie und Ihre Angehörigen Fragen für die Zeit nach dem Krankenhaus  bezüglich Kurzzeitpflege, Reha, Pflegeschschnelleinstufungen, Hilfsmittel… haben, steht ihnen unser Sozialdienst gerne zur Verfügung.  Gerne vermitteln wir Ihnen einen Termin.

Das Team der Station 3