Wissenswertes zum Coronavirus

Hier finden Sie sämtliche Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus in unserem Haus.

familie

Datenerfassungsblatt für Patientenbesuche

...zum Herunterladen, Ausdrucken und Ausfüllen zu Hause. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular bei Betreten der Klinik am Informationsschalter ab.

Besuchsregelung (gültig ab 28.06.2021)

Bitte beachten Sie folgende Vorgaben:

Unter folgenden Voraussetzungen sind ab Montag, den 28. Juni 2021, wieder Patientenbesuche in der Frankenwaldklinik möglich:

  • Empfohlene Besuchszeit täglich zwischen 14.30 Uhr und 20.00 Uhr
  • 1 Besuch pro Patient und Tag
  • Nicht mehr als 1 Besuchsperson gleichzeitig pro Patientenzimmer
  • Anmeldung am Informationsschalter; für jeden Besuch muss ein Erhebungsbogen ausgefüllt werden (Kontaktnachverfolgung)
  • Besucher ist gesund und kann folgenden schriftlichen Nachweis vorweisen:
  1. entweder negativer Corona-Test (Schnelltest vom selben Tag oder PCR-Test höchstens vom Vortag) (Eine Liste von Teststellen finden Sie auf der Homepage des Landkreises Kronach.)
  2. oder Bescheinigung eines vollständigen Corona-Impfschutzes (letzte Impfung vor mindestens 14 Tagen)
  3. oder Bescheinigung einer höchstens 6 Monate zurückliegenden, überstandenen Corona-Erkrankung
  • Besuche bei isolationspflichtigen Patientinnen und Patienten sind generell nur in absoluten Härtefällen mit Ausnahmegenehmigung und entsprechender Schutzkleidung möglich. Dies betrifft beispielsweise (bevorstehende) Sterbefälle.
  • Besuche bei nicht isolationspflichtigen Intensivpatientinnen und Intensivpatienten erfordern die vorherige Freigabe durch das behandelnde ärztliche Personal.
  • Ausnahmen werden ausschließlich in begründeten, schweren Einzelfällen (Geburten, Sterbefälle, betreuungsbedürftige Patienten) schriftlich von den betreuenden Ärzten genehmigt. Die schriftliche Genehmigung ist bei Betreten der Klink am Informationsschalter vorzuzeigen.
  • Einhalten der Hygieneregeln:
  1. FFP2-Maske (während des kompletten Aufenthalts)
  2. Sicherheitsabstand (mindestens 1,5m)
  3. Händedesinfektion bei Betreten und Verlassen der Klinik
  • Werdende Väter haben die Möglichkeit, sich entweder als Begleitperson zusammen mit der werdenden Mutter stationär aufnehmen zu lassen oder (ggf. mit o.g. Ausnahmegenehmigung) unter steter Beachtung aller Abstands- und Hygienemaßnahmen anlässlich der eigentlichen Geburt in die Klinik zu kommen.
  • Um risikofrei Kontakt zu halten, bieten wir allen Patienten kostenlos Telefon und WLAN.

Jeder Aufenthalt in der Klinik bedeutet eine mögliche Krankheitsübertragung auf geschwächte Personen. Bitte wägen Sie genau ab, welche persönlichen Besuche sich absolut nicht vermeiden lassen!
Wir danken Ihnen vielmals für Ihre Mithilfe!

Allgemeine Informationen (Stand: 30.06.2021)

Um einen Beitrag zur Transparenz und einer zahlengestützten Beurteilung der aktuellen Situation zu leisten, veröffentlichen die Helios Kliniken täglich die Zahlen zur Betten-Auslastung in ihren 89 Kliniken in Deutschland. Sie finden die Übersicht hier.

  • Stationäre Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher melden sich bitte beim Betreten der Klinik am Informationsschalter.
  • Notfallpatienten begeben sich bitte direkt zur Notaufnahme (Niederbronner Straße) und klingeln am Corona-Screeningzelt.
  • In der gesamten Klinik muss eine FFP2-Maske getragen werden.
  • Wenn Sie als Patient/-in stationär in der Frankenwaldklinik aufgenommen werden, führen wir einen Test auf das Corona-Virus bei Ihnen durch.
  • Ambulante Corona-Tests führen wir regulär nicht durch.
  • Wer im begründeten Verdachtsfall Symptome aufweist und einen Test vornehmen lassen möchte, wendet sich bitte telefonisch an die jeweilige Hausarzt-Praxis oder die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (Tel. 116 117).
  • Passagiere bestimmter Reisen der Hapag Lloyd Cruises, nicko cruises & AIDA Cruises können sich in der Frankenwaldklinik auf Corona testen lassen.
  • Näheres entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen und unserer Informationsseite.

Ablauf:

  • Bitte melden Sie sich am Informationsschalter und halten Sie Ihren Schiffspass bzw. Ihren Testgutschein bereit.
  • Die Tests werden durch unsere Zentrale Notaufnahme durchgeführt, deren Hauptaufgabe die Behandlung von Notfällen ist. Bitte beachten Sie, dass es hierdurch zu Verzögerungen im Testablauf kommen kann.
  • Tests sollten bevorzugt bis 16.00 Uhr durchgeführt werden, um eine zeitnahe Auswertung durch das Labor zu ermöglichen.
  • Sollten Sie vorab Kontakt aufnehmen wollen, nutzen Sie bitte nicht unser schriftliches Kontaktformular, sondern rufen Sie an unter unserer Telefonnummer: 09261/59-0
  • Die Klinik-Cafeteria ist für externe Gäste nicht mehr zugänglich.
  • Ab dem 12.06.2021 ist für maximal 20 Gäste von außerhalb der Klinik wieder der Besuch der jeden Samstag stattfindenden Klinikgottesdienste möglich.
  • Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer KC/590 ist erforderlich, bevorzugt täglich zwischen 18 und 20 Uhr. Anmeldungen bis einschließlich Donnerstag vor dem Gottesdienst können berücksichtigt werden.
  • Der Zugang zur Kapelle erfolgt über den Haupteingang nach Abgleich mit der Teilnehmerliste am Informationsschalter.
  • Patientinnen und Patienten können zum Schutz ihrer Gesundheit leider weiterhin nicht teilnehmen. Für sie werden die Klinikgottesdienste live im Klinik-TV übertragen.
  • Während des Gottesdienstes muss eine FFP2-Maske getragen werden.
  • Mit gründlichem Händewaschen (20-30 Sekunden) und Händedesinfektion schützen Sie sich und andere am besten.
  • Bitte beachten Sie die Husten- und Niesetikette (in die Armbeuge), fassen Sie sich so wenig wie möglich ins Gesicht und verzichten Sie aufs Händeschütteln.
leserfragen-v2

ALLES WICHTIGE RUND UM SARS-COV-2

Artikel des H-Magazins zum Thema "Corona"