Corona: Hinweise, Test- und Impfzentrum –> alle Infos

PJ in der Kardiologie

Nutze im Rahmen des Pflichttertials "Innere Medizin" die Möglichkeit, in die Klinik für Kardiologie zu rotieren und lerne ein großes regionales Herzzentrum kennen.

Die Klinik für Kardiologie ist Teil des Herzzentrums Niederrhein. Unser Leistungsspektrum umfasst den gesamten Bereich der interventionellen Kardiologie (Herzkatheter, TAVI, MitraClip, Elektrophysiologie, etc.) und nicht-interventionellen Kardiologie (Echo, MRT, CT, Schrittmacherambulanz, Tagesklinik). Darüber hinaus leitet unsere Klinik eine internistische Intensivstation (20 Betten und zusätzlich 10 Weaningbetten) sowie eine Chest-Pain-Unit im interdiziplinären Notfallzentrum in Kooperation mit dem Institut für Notfallmedizin.

In der Aus- und Weiterbildung unserer Stationsärzte, PJler und Famulanten haben wir ein Konzept mit regelmäßigen internen und externen Rotationen etabliert. Zudem finden regelmäßige Fort- und Weiterbildungen statt.

Als PJler wirst Du vollumfänglich in den Stationsalltag integriert. Hierzu gehört das Aufnehmen und weitere Betreuen eigener Patienten unter Supervision. Bei Interesse kannst Du auf die Intensivstation oder in unsere Funktionsbereiche (Echo, Schrittmacher, Herzkatheter, etc.) rotieren.

Um Dein Tertial so gewinnbringend wie möglich zu gestalten steht Dir ein/eine Oberarzt/-ärztin als fester Ansprechpartner jederzeit bei Fragen und Wünschen zur Seite. Wir freuen uns, Dich bei uns als PJler begrüßen zu dürfen!

 

 

Priv.-Doz. Dr. med. Dong-In Shin

Chefarzt der Medizinischen Klinik I
Priv.-Doz. Dr. med. Dong-In Shin

Erfahre mehr!

Lerne hier Dein neues Team kennen zur Kardiologie

PJ am Helios Klinikum Krefeld Mehr Informationen zur studentischen Ausbildung findest Du in dieser Boschüre.