Corona: Hinweise, Test- und Impfzentrum –> alle Infos

PJ in der Angiologie

Als Medizinstudent:in hast Du die Möglichkeit, während des PJ-Pflichttertials "Innere Medizin" in die Klinik für Angiologie des Helios Klinkum Krefeld zu rotieren.

Die Angiologie ist das internistische Pendant der Gefäßchirurgie. Neben den offen operativen Therapien spielen die medikamentösen und endovaskulären Verfahren eine immer größere Rolle für die Versorgung von Gefäßpatienten. Außerdem gibt es viele Schnittstellen der Gefäßmedizin zur Rheumatologie, Hämostaseologie und Dermatologie, die von der Angiologie abgedeckt werden.

Als PJ-Student kannst Du in der Klinik für Angiologie das Handwerkzeug für eine sichere Diagnosestellung von venösen Thrombosen, arteriellen Verschlüssen und Veränderungen der Carotiden erlernen. Dies ist für Deine weitere berufliche Zukunft ein sinnvolles Handwerkzeug, das Dir keiner mehr nehmen kann. Weil wir vorrangig multimorbide Patienten betreuen, erhältst Du in kurzer Zeit einen guten Überblick über eine Vielzahl von Krankheitsbildern und kannst ein Fach kennenlernen, dass Du so in seiner Kompaktheit selten woanders vorfindest.

Die Klinik für Angiologie am Helios Klinikum in Krefeld ist eine eigenständige bettenführende Klinik, die in Zusammenarbeit mit der Klinik für Gefäßchirurgie alle Patienten mit Gefäßerkrankungen versorgt. Dafür stehen ein gut ausgestattetes Gefäßlabor, ein moderner Interventionsplatz und eine interdisziplinäre Station zur Verfügung.

Prof. Dr. med. Knut Kröger

Chefarzt der Klinik für Angiologie
Prof. Dr. med. Knut Kröger

E-Mail

Telefon

(02151) 32-1669

Erfahre mehr!

Lerne hier Dein neues Team kennen zur Angiologie

PJ am Helios Klinikum Krefeld Mehr Informationen zur studentischen Ausbildung findest Du in dieser Boschüre.