Corona: Hinweise, Test- und Impfzentrum –> alle Infos

Leuchtturmprojekt

Lebensluft - mehr als Beatmungspflege

Lebensluft - mehr als Beatmungspflege

Endlich genug Zeit für das, was wirklich zählt: Deine Patient:innen. Die Langzeitentwöhnung ist für Dich nicht langweilig, sondern bietet Dir die Chance, eine tragende Beziehung zu Patienten aufzubauen und langfristig an deren Genesung mitzuwirken? Dann komm in unser Team!

Erfolgsmodell zur Langzeit-Entwöhnung

Was vor rund drei Jahren als einmaliges Pilotprojekt in Deutschland startete, hat sich zum Erfolgskonzept für die Langzeit-Beatmungsentwöhnung entwickelt. Außerordentliche Therapieerfolge, eine hohe Patientenzufriedenheit und die Wertschätzung von Medizin und Öffentlichkeit sprechen für sich. Drei Jahre später wächst die Station weiter.

Erfahre mehr über die Station Lebensluft

Dr. Manuel Streuter erläutert das medizinische und pflegerische Konzept der Station Lebensluft.

Warum es lohnenswert ist, auf der Station Lebensluft zu arbeiten, erzählt Euch Jassi.

Lebensluft ist mehr als Beatmungspflege

Das Wohlbefinden und die Rund-um-Betreuung unserer Patienten stehen bei "Lebensluft" im Vordergrund. Dafür haben wir eine moderne und wohnliche Station mit hellen Farben geschaffen, auf der sich der Tagesablauf nach unseren Patienten richtet. Mit dem Ziel der vollständigen Beatmungsentwöhnung führen wir unsere Patienten fachkundig dorthin und fördern durch umfassende Maßnahmen ihre Selbständigkeit.

Mehr als medizinische Pflege

Um dies zu erreichen, bedarf es aktivierender und koordinierter Pflege und Therapie. Hierzu gehören u.a. die Mobilisierung, körperliche Übungen, Schluck- und Sprechtraining, Schulung von Alltagskompetenzen und die psychosoziale Betreuung.

Betreuung mit viel Kreativität

Darüber hinaus sind mehr Zeit und gemeinsame Aktivitäten wie Kochen, Backen, Malen, Basteln oder Musizieren wichtige Bausteine der Therapie. Mit Kreativität und Feingefühl führt unser interdisziplinäres Team diese Aufgaben gemeinsam mit den Patienten durch.

Impressionen

Dein neuer Arbeitsbereich

Die freundliche Station liegt etwas abseits des Hauptgebäudes, mit einem eigenen Eingang, eigenen Therapieräumen, mehr Ruhe, vielen Balkonen und dem Blick ins Grüne. Ein besonderes Konzept für Patienten und Mitarbeiter.

Fragen oder Interesse?

Dann bewirb Dich jetzt in 3 Minuten Sofortbewerbung

Du möchtest gerne einen Tag auf unserer Station hospitieren? Nichts leichter als das. Schreib uns an thomas.ramrath@helios-gesundheit.de.

Bei Fragen steht Dir Thomas Ramrath, Abteilungsleiter der Intensivpflege, auch gerne telefonisch unter 02151 32-4345 zur Verfügung.

Du möchtest hier arbeiten?