Corona: Hinweise, Test- und Impfzentrum –> alle Infos

Ausbildung zur Anästhesietechnischen Assistenz (ATA)

Ausbildung zur Anästhesietechnischen Assistenz (ATA)

Du begeisterst Dich für Naturwissenschaften und Medizin? Arbeitest gerne im Team mit unterschiedlichen Menschen zusammen? Deine Freunde schätzen Deine Empathie genauso wie Deine Souveränität und Ruhe? Dann starte Deine Zukunft im OP!

ATA-Portrait: Philip zeigt Dir seinen Traumberuf.

Großes Kino: Tauche mit Ines und Philip ein in die Arbeit einer OTA und ATA.

Anker und Ruhepol für unsere Patient:innen

Als Anästhesietechnische Assistenz (ATA) übernimmst Du wohl eine der spannendsten Aufgaben, die die Medizin zu bieten hat – und das ohne langes Studium. Vor, während und nach der OP kümmerst Du Dich um Deine Patient:innen, überwachst ihre Atmung und ihren Kreislauf und fungierst als rechte Hand des Anästhesisten. Du beherrschst die Grundlagen der Schmerztherapie genauso wie den Umgang mit unterschiedlichen medizintechnischen Geräten.

Für unsere Patienten bist du der letzte Kontakt vor der Narkose. Mit Ruhe und Empathie gehst Du auf sie ein und nimmst ihnen die Anspannung. In Deiner neuen Tätigkeit verbindest Du medizinisches Fachwissen, technisches Know-how und großes Einfühlungsvermögen.

 

Das bieten wir Dir:

  • Attraktive Ausbildungsvergütung (1. Jahr: 1.198 Euro, 2. Jahr 1.250 Euro, 3. Jahr 1.467 Euro)
  • Betriebliche Altersvorsorge & Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterevents & Firmenvergünstigungen (z.B. McFit)
  • Gute Verkehrsanbindung & Vergünstigtes Firmenticket (ÖPNV)
  • Eigenes Notebook, Online-Lernplattform und -Zentralbibliothek
  • Cafeteria mit Mitarbeiterpreisen
  • 29 Tage Urlaub plus ein zusätzlicher Nichtraucher-Urlaubstag
  • Übernahme nach Ausbildung nahezu garantiert

Das bringst Du mit:

  • Mittlere Reife (Fachoberschulreife) bzw. gleichwertiger Schulabschluss oder
  • Hauptschulabschluss mit zweijähriger Berufsausbildung oder
  • Hauptschulabschluss mit einjähriger Ausbildung in der Kranken- oder Altenpflegehilfe
  • Zweiwöchiges Praktikum in einer anästhesietechnischen Abteilung. Idealerweise konntest Du bereits ein zweiwöchiges Praktikum in der Anästhesie absolvieren, wenn nicht vereinbaren wir gerne mit Dir ein Praktikum bei uns.

Bewerbung

Nächster Ausbildungsbeginn am 1.3.2023. Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden.

Dauer: 3 Jahre
Kontakt: ATA-Schule, Christoph Graß, Tel. 02151 32-1419

Ein Vor-Praktikum hilft Dir, wertvolle Praxiserfahrung zu sammeln. Wir besprechen gemeinsam mit Dir, wie Du bestmöglich in die Ausbildung startest. Bewirb Dich einfach über unsere Online-Bewerbung

Wir freuen uns auf Dich!