Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung –> alle Infos

Wissen

Strahlen der Zukunft: Der neue hochmoderne Rapid-Arc

Es ist Hightech auf höchstem Niveau und die Hoffnung für Tumor-Patienten: das sogenannte Rapid-Arc-Verfahren. Bei der „Schnell-Umdrehungs-Methode“, wie sie übersetzt heißt, richten Mediziner und Medizinphysiker ein hochmodernes Bestrahlungsgerät (Linearbeschleuniger) individuell auf den Patienten aus, so dass das betroffene Tumorgebiet „unter Beschuss“ gerät. Umliegendes Gewebe wird geschont und die Bestrahlten spüren kaum Nebenwirkungen.

Dr. Daum-Marzian am Linearbeschleuniger
Dr. Daum-Marzian am einem der zwei Linearbeschleuniger am Helios Klinikum Krefeld

Beim Rapid-Arc-Verfahren ist vor allem die intelligente und flexible Berechnung der Dosis relevant und unterscheidet das Verfahren von klassischen Behandlungsmöglichkeiten. Das Gerät entfaltet seine maximale Wirkung fast ausschließlich direkt im Tumor, Nebenwirkungen wie Verbrennungen, Durchfall oder Übelkeit sind auf ein Minimum reduziert. Dies ist möglich, da der Linearbeschleuniger wie ein Kreisel um den liegenden Patienten fährt und die Strahlenstärke je nach Position variiert.

Seine größte Stärke entfaltet der Rapid-Arc bei der Behandlung von tief oder ungünstig liegenden Krebswucherungen, etwa an der Prostata oder im Kopf-Hals-Bereich. Mit Hilfe spezieller Computertomografie-Aufnahmen wird vor der Therapie die genaue Lage des Tumors ermittelt. Danach werden die Daten in den Planungscomputer eingespeist, der den idealen Behandlungsplan errechnet. Der tonnenschwere Linearbeschleuniger bestrahlt dann nach diesem Plan mit einer Genauigkeit von 0,4 Millimetern.

Das Helios Klinikum Krefeld verfügt über zwei dieser Hightech-Geräte. Die Behandlung steht allen Tumorpatienten mit einer entsprechenden Indikation zur Verfügung. Neben der maximalen Wirkung bei höchstmöglicher Schonung verkürzen sich auch die einzelnen Bestrahlungssitzungen um bis zu 70 Prozent. Ein Bestrahlungszyklus dauert zumeist mehrere Wochen, die die Betroffenen in aller Regel gut überstehen, denn die neue Technik erhält ihnen das Wichtigste - eine hohe Lebensqualität.