Corona: Hinweise, Test- und Impfzentrum –> alle Infos

Willkommen auf Station NUK1

Auf unserer Station der Klinik für Nuklearmedizin behandeln wir etwa 400 Patienten im Jahr. 5 modern ausgestattete Zimmer ermöglichen uns eine individuelle Betreuung rund um die Uhr.

Die für Sie zuständige Pflegefachkraft steht Ihnen für alle Fragen am Schwesterndienstplatz, der sich im Eingangsbereich zum Patientenzimmerbereich der Station befindet, zur Verfügung.

StationNUK 1
LageHaus 03, EG, Eingang gegenüber dem ehemaligen Bunker
Fachbereich(e) Nuklearmedizin
Telefon Stationszimmer(02151) 32-1752

Ihr Aufenthalt auf Station NUK1

Ausstattung

Wir verfügen über fünf Zimmer, davon zwei Einbettzimmer und drei Zweibettzimmer, die alle mit einem modernen Badezimmer, einem Safe, Fernseher und Radio ausgestattet sind. Neben der hellen, freundlichen Atmosphäre lädt auch eine zu jedem Zimmer gehörige Terrasse zum Wohlfühlen ein.
Am Haus steht Ihnen unser kostenfreies WLAN "WLAN-Helios-frei" zur Verfügung. Sie finden bei uns außerdem eine offene Lounge, in dem Sie Ihren Besuch auch außerhalb des Zimmers empfangen können.

Die zur Behandlung ihrer Schilddrüsenerkrankung geplante Radiojodtherapie erfordert besonders dicke Strahlenschutzmauern. Wenn Sie Ihr Handy oder unser drahtloses Internet nutzen möchten, kann es zu einem erschwerten Empfang aufgrund der Dicke der Mauern kommen, hierzu und zu allen anderen relevanten Themen finden Sie weitere Informationen in der an Sie ausgehändigten Patienteninformation der Klinik für Nuklearmedizin.

Unser Tagesablauf

Die ärztliche Visite erfolgt in der Regel immer nachmittags.

Das Frühstück servieren wir Ihnen ab 7.30 Uhr, das Mittagessen um 12.00 Uhr und das Abendessen gegen 18.00 Uhr.

Informationen zur Aufnahme

Als stationärer Patient werden Sie in der Regel  durch unsere Pflegefachkraft  zunächst aufgenommen und erhalten alle wichtigen Informationen über den weiteren Tagesablauf, Besonderheiten, geplante Untersuchungen und mögliche Eingriffe. Ihr behandelnder Arzt wird Sie dann medizinisch aufnehmen und über den geplanten Ablauf der Behandlung informieren.
Bitte melden Sie sich bei Ihrer Ankunft beim Pflegepersonal am Schwesterndienstplatz. Während Ihres Aufenthaltes zur Behandlung dürfen Sie aus Strahlenschutzgründen leider keinen Besuch empfangen. Es können jedoch Gegenstände von außerhalb von Ihrer zuständigen Pflegefachkraft entgegengenommen und an Sie weitergereicht werden.