Psychoszialer Dienst

Wir stärken Ihren Rücken

Die Aufnahme eines Kindes oder Jugendlichen in unsere Klinik bedeutet für viele Eltern und Familienangehörige eine enorme Belastung. Vor allem dann, wenn es sich um eine noch unklare oder schwerwiegende Erkrankung handelt. Denn körperliche Beschwerden werden auch psychisch durchlebt und verarbeitet. Wird die Last zu groß, bieten wir Ihnen professionelle Unterstützung.

Hände mit gebastelter Familie

Eine Krankheit bringt neben den körperlichen Symptomen immer auch eine Reihe von Fragen mit sich. Nicht nur besorgte Angehörige wünschen sich schnell Klarheit, auch die erkrankten Kinder machen sich in der Regel nicht nur Sorgen um ihren eigenen Zustand, sondern auch um ihre Eltern und Geschwister. Sie reagieren dabei vor allem sensibel auf verändertes Verhalten in der Familie. Die Frage „Warum sind alle so anders und besorgt?“ steht dabei häufig unbeantwortet im Raum.
 
Für Eltern können die familiären, beruflichen und wirtschaftlichen Belastungen sehr schnell überhand nehmen, denn eine liebevolle Pflege erfordert Zeit. Hinzu kommt, dass sie Angst um ihr Kind verspüren und am liebsten Tag und Nacht bei ihm sein möchten.
 
Der Psychosoziale Dienst der Kinderklinik, das sind fünf Kolleginnen und Kollegen, die im Kinder-, Jugend- und Familienbereich speziell ausgebildet sind und über langjährige Erfahrung verfügen. Wir bieten schnell und unkompliziert Beratung und Unterstützung in jeder Phase der Behandlung – unabhängig davon, ob eine ambulante oder stationäre Versorgung erfolgt. Alle Familienmitglieder wie auch Patienten können sich jederzeit an uns wenden.

Unser Angebot:

  • Allgemeine psychosoziale Beratung
  • Informationen zu verschiedenen Themen, z.B. Pflegestufe,    Schwerbehindertenausweis, Haushaltshilfen, Reha, etc.
  • Vermittlung von Pflegediensten, Jugendhilfen, therapeutischer und sozialmedizinischer Nachsorge
  • Kriseninterventionen in akut belastenden Situationen
  • Erziehungsberatung
  • Familienberatung bei familiären Problemen in Zusammenhang mit der Erkrankung
  • Psychosoziale Begleitung bei der Diagnosemitteilung und -verarbeitung
  • Psychologische und heilpädagogische Diagnostik bei Kindern mit akuten Erkrankungen
  • Psychotherapeutische Begleitung bei Kindern und Jugendlichen
  • Sterbebegleitung und Betreuung verwaister Angehörige

Dipl.-Heilpädagogin Barbara Stüben

Leiterin Psychosozialer Dienst
Dipl.-Heilpädagogin Barbara Stüben

E-Mail

Telefon

(02151) 32-2373
Flyer Psychosozialer Dienst Erfahren Sie mehr zum Psychosozialen Dienst der Kinder- und Jugendmedizin am Helios Klinikum Krefeld.