Leistung

Kinderonkologische Ambulanz und Tagesklinik

Kinderonkologische Ambulanz und Tagesklinik

In der onkologischen Ambulanz behandeln wir Kinder und Jugendliche mit Krebskrankheiten und anderen, nicht bösartigen Erkrankungen des blutbildenden Systems außerhalb der Stationsaufenthalte.

Kontakt

Telefonisch ist unsere Ambulanz unterhalb der Woche von 8.30 bis 12.00 Uhr zu erreichen. Bei Fragen wenden Sie sich immer gerne an unser Team.

Kinderonkologische und -hämtologische Ambulanz und Tagesklinik

Telefon

(02151) 32-2338

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag: 8:00 - 12:00 Uhr
Montag und Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Zu den häufigsten Fragestellungen gehört die Abklärung von Lymphknoten- und Weichteilschwellungen sowie Blutbild- und weiteren Laborauffälligkeiten. Hierfür hält unsere Klinik das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum (außer der allogenen KMT) vor.

Im Rahmen unserer onkologisch-hämatologischen Tagesklinik führen wir weiterführende diagnostische Abklärungen (Kernspintomografien und Szintigrafien) durch und verabreichen Transfusionen und Chemotherapien, sofern keine stationäre Behandlung erforderlich ist. Darüber hinaus können Knochenmarkspunktionen in Kurznarkose zur diagnostischen Abklärung und Behandlung von Knochenmarkerkrankungen durchgeführt werden.

Die Behandlung erfolgt nach den Therapieoptimierungsstudien der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH).

Ein qualifiziertes Team aus Kinderonkologen (Oberärzte) und Pflegekräften betreut unsere ambulanten Patienten. Unser Ziel ist es, die bestmögliche medizinische Behandlung in einer altersgerechten, freundlichen Atmosphäre sicherzustellen. Bei Bedarf steht unser psychosoziales Team für Beratung und Gespräche zur Verfügung.

Häufige onkologische Krankheitsbilder

  • Leukämien ( z.B. akute lymphatische oder myeloische Leukämie, CML)
  • Lymphome (Morbus Hodgkin und Non-Hodgkin-Lymphome)
  • Hirn- und Rückenmarkstumoren
  • Weichteiltumoren (z.B. Neuroblastome, Rhabdomyosarkome, Nephroblastome)
  • Knochentumoren (z.B. Osteosakome)

Häufige hämatologische Krankheitsbilder

  • Anämien (z.B. Eisenmangel, Vitamin B12-Mangel, Kugelzell- und andere hämolytische Anämien, Hämaglobinopathien wie Thalassämien und Sichelzellkrankheit )
  • Thrombozytopenie (z.B. Autoimmunthrombozytopenie)
  • Leukopenien (z.B. Autoimmunneutropenie)

Kontakt

Telefonisch ist unsere Ambulanz unterhalb der Woche von 8.30 bis 12.00 Uhr zu erreichen. Bei Fragen wenden Sie sich immer gerne an unser Team.

Kinderonkologische und -hämtologische Ambulanz und Tagesklinik

Telefon

(02151) 32-2338

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag: 8:00 - 12:00 Uhr
Montag und Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung