Kinderschutz: ein wichtiges Thema

Kinder und Jugendliche sind aufgrund ihrer Abhängigkeit und Verletzlichkeit auf besondere Fürsorge sowie besonderen Schutz angewiesen.

Mit über 100 Kinderschutz-Fällen jährlich ist das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Helios Klinikums Krefeld eine bedeutsame Anlaufstelle zum Thema Kinderschutz für das Stadtgebiet Krefeld und dessen Umkreis.

Unser multiprofessionelles Team, bestehend aus Ärzten, Pflegepersonal, Psychologen, Psycho- und Traumatherapeuten sowie Heil- und Sozialpädagogen, kümmert sich präventiv, akut und bei Bedarf auch nachstationär um betroffene Kinder und deren Bezugssysteme. Im Interesse einer möglichst frühen Hilfe, stehen wir bereits werdenden Müttern sowie Kindern und Jugendlichen aller Altersgruppen im stationären und ambulanten Bereich zur Seite.

Die Arbeit des Kinderschutz-Teams umfasst drei Säulen:

  1. Um möglichst viele Familien frühzeitig unterstützen und schützen zu können, setzt die Arbeit des Kinderschutz-Teams bereits präventiv auf unseren Neugeborenen-Stationen an. Durch eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit besteht die Möglichkeit potentielle Kindeswohlgefährdungen frühzeitig zu erkennen und durch Angebote entsprechende Hilfestellungen einzuleiten.
  2. Akut untersuchen wir in unserer Notfallambulanz bzw. auf unseren Stationen regelmäßig auffällige Kinder mit unklaren Verletzungsbefunden bzw. auch solche, die bereits mit einem Missbrauchs- oder Misshandlungsverdacht vorgestellt wurden.
  3. Im Rahmen der Regelversorgung werden auf allen Stationen der Kinder- und Jugendklinik Missbrauch bzw. Misshandlung und eine damit einhergehende Kindeswohlgefährdung stets differenzialdiagnostisch abgeklärt und entsprechende Hilfemaßnahmen bei Bedarf installiert.

Oberstes Ziel unserer Kinderschutz-Teams ist stets der Schutz des Kindes. Dabei streben wir an, die Familie und die Bezugspersonen des Kindes als Kooperationspartner zu gewinnen, Ressourcen zu aktivieren und gemeinsam für den Schutz des Kindes/der Kinder zu sorgen. Dazu bieten wir vielfältige schützende, unterstützende sowie entlastende Hilfestellungen an.

Sprechen Sie uns an!

Suchen Sie Rat oder brauchen Sie unsere Hilfe? Egal ob Sie eines Kindeswohlgefährdung privat oder in Ihrem Umfeld bemerken: Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

In Notfällen: Telefon (02151) 32-2303

E-Mail: kinderschutz.krefeld@helios-gesundheit.de