Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung –> alle Infos

Leistung

Herz-Rhythmuszentrum Rhein-Ruhr

Das Herz-Rhythmuszentrum Rhein-Ruhr ist eine Kooperation von überregionalen Kliniken und Praxen zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen.

Patienten mit rhythmologischen Problemen finden bei uns umfassende Diagnose- und Therapiemöglichkeiten. Wir sind ein hochspezialisiertes Team von Rhythmologen mit großer Erfahrung. In unserem Verbund werden über 1.000 Ablationen pro Jahr durchgeführt, davon über 500 Ablationen bei Vorhofflimmern.

Zu den großen Verbundpartnern gehören das Herzzentrum Niederrhein am Helios Klinikum Krefeld, das Helios Klinikum Duisburg (Helios St. Johannes Klinik und Helios Marien Klinik) und die Helios St. Elisabeth Klinik Oberhausen. Egal in welche unserer Kliniken Sie gehen, Sie können immer darauf vertrauen, dass Sie das beste Team behandelt - unabhängig vom Klinikstandort.

Unser Ziel ist es, Herz-Patienten bei Signalstörungen im Herzmuskel möglichst optimal und individuell aus einer Hand zu behandeln. Dazu sind wir mit neuester Technologie ausgestattet, die die Behandlungssicherheit für die Patienten steigern.

In Kooperation mit dem Herzzentrum Niederrhein stehen alle kardiologischen und herzchirurgischen Verfahren bereit. Die Verbindung von Rhythmologie und Altersmedizin bietet zudem optimale Behandlungsmöglichkeiten für ältere Patientinnen und Patienten.

Auf Überweisung durch einen Kardiologen können Sie unter der Rufnummer (02151) 32-4011 einen zeitnahen Termin zur Vorstellung vereinbaren. Nach einer genauen Diagnosestellung besprechen wir mit Ihnen Ihre individuellen Behandlungsmöglichkeiten. Ebenso stehen wir Ihnen gerne per E-Mail an hrz.krefeld@helios-gesundheit.de zur Verfügung.

Sprechzeit bei Herzrhythmusstörungen

Telefon

(02151) 32-4011

Öffnungszeiten

Nach Terminvereinbarung